Zum Inhalt springen
  • Aufgelockerte Bewölkung: 25-50% 26 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Sibylle Schüssler neue Ausschussvorsitzende beim Städtetag Baden-Württemberg

„Klimaschutz und Klimafolgenanpassung weiter voranbringen.“

Bürgermeisterin Sibylle Schüssler
Bürgermeisterin Sibylle Schüssler

Pforzheims Planungs- und Umweltbürgermeisterin Sibylle Schüssler ist neue Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Ver- und Entsorgung beim Städtetag Baden-Württemberg. Der Ausschuss wählte Schüssler in seiner digitalen konstituierenden Sitzung für die Wahlperiode 2021/2022. Schüsslers Stellvertretung übernehmen Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick aus Bruchsal (Landkreis Karlsruhe) und Bürgermeister Philipp Saar aus Haslach im Kinzigtal (Ortenaukreis). „Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir die Kolleginnen und Kollegen mit der Wahl entgegenbringen“, bedankt sich Sibylle Schüssler. „Meine Zeit als Ausschussvorsitzende möchte ich nutzen, um das Thema Klimaschutz und Klimafolgenanpassung in den Kommunen stetig und nachhaltig weiter voranzubringen. Baden Württemberg wird das Klimaschutzland – hierfür braucht es die Kommunen, die die Herausforderungen des Klimawandels direkt und vor Ort meistern werden.“

Seit mehr als 60 Jahren macht sich der Städtetag Baden-Württemberg stark für die Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg. Als Stimme der südwestdeutschen Städte vertritt er rund 6,6 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner in 189 Mitgliedstädten und die Interessen weiterer Mitglieder gegenüber dem Land Baden-Württemberg, der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union. Neben ihrer weiteren Mitgliedschaft im Ausschuss für Schule, Kultur und Sport des Städtetags Baden-Württemberg ist Sibylle Schüssler außerdem Mitglied im Umweltausschuss sowie im Kulturausschuss des Deutschen Städtetags.