Zum Inhalte springen
  • icon13 °C
    icon
    13 °Cmin: 10 °C
    max: 15 °C
    Niederschlag : 0 mm
    Bewölkung : 73 %
    Luftdruck : 1016 hPa
    Wind : 6 m/s aus Westen
    Stand : 18.05.2021 - 15:39
  • Kontrast

Bereich Schulen /Bildung / Kinderbetreuung in Pforzheim

Bereich Schulen in Pforzheim

Aktuelle Informationen

Was gilt für die Schulen?

Nachdem im Stadtkreis Pforzheim der Inzidenzwert an den drei unmittelbar vor dem 23. April 2021 liegenden Tagen den Grenzwert von 165 überschritten wurde, gilt im Rahmen der "Bundes-Notbremse" für die Schulen im Stadtkreis Pforzheim ab Montag, 26.04.2021 Folgendes:

  • Die Schulen müssen grundsätzlich auf Fernlernen/-unterricht umstellen.
  • Die Untersagung von Präsenzangeboten gilt nicht für die in der bisherigen Corona-Verordnung (§14b; Absatz 14) genannten Klassen bzw. Einrichtungen.
  • Abschlussprüfungen finden statt.
  • Regelungen zur Einrichtung einer Notbetreuung stehen seitens des Landes noch aus. Bis zu deren Inkrafttreten soll die Notbetreuung nach den bisherigen Regelungen fortgeführt werden.
  • Die Testpflicht bleibt für den Präsenzbetrieb und die Notbetreuung bestehen.
  • Zu beachten sind weiterhin die geltenden Regelungen bezüglich der Maskenpflicht.

Notbetreuung

Für Kinder in Kindertageseinrichtungen sowie Einrichtungen der Kindertagespflege, für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 7 und der Schülerinnen und Schüler der SBBZ aller Klassenstufen, deren Eltern zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, wird wieder eine Notbetreuung eingerichtet. Die Grundsätze dafür sind in den aktualisierten Orientierungshilfen zur Notbetreuung dargestellt. Neu ist, dass auch Studentinnen und Studenten sowie Schülerinnen und Schüler, die wegen der Prüfungsvorbereitung an der Betreuung gehindert sind, die Notbetreuung in Anspruch nehmen können. 

Bereich Kinderbetreuung in Pforzheim

Was gilt für die Kindertagestätten?

Auf Grund der Überschreitung der Inzidenzwertes von 165 sind die Kindertageseinrichtungen seit Montag, 26. April bis auf Weiteres geschlossen. Eine Notbetreuung ist eingerichtet. Die weiterhin geltenden Kriterien für eine Berechtigung zur Notbetreuung entsprechen den bereits bekannten Regelungen. Je nach Entwicklung der Pandemiesituation können hier jedoch auch kurzfristig Änderungen durch das Land vorgenommen werden.

Seit Freitag, 14.05.2021 gilt in allen Kindertageseinrichtungen im Stadtgebiet die Testpflicht. Beschäftige und Kinder müssen zweimal pro Woche einen negativen COVID-19-Test vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Es gelten alle zugelassenen Selbst- und Schnelltests sowie die PCR-Tests. Bei Selbsttests muss das negative Ergebnis durch die Unterschrift auf einer entsprechenden Bestätigung versichert werden.

Verordnungen gegen die Ausbreitung des Coronavirus

  • CoronaVO SchuleDritte Verordnung des Kultusministeriums zur Änderung der Verordnung über den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen (Corona-Verordnung Schule – CoronaVO Schule) Vom 27. April 2021374 KB
  • CoronaVO KitaVerordnung über den Betrieb der Kindertageseinrichtungen und Kindertagespfle-gestellen unter Pandemiebedingungen (Corona-Verordnung Kita - CoronaVO Kita) Vom 29. Juni 2020 (in der ab 8. Dezember 2020 gültigen Fassung)185 KB
  • Corona-Pandemie-Prüfungsverordnung 2020 /2021Verordnung des Kultusministeriums zur Regelung der Besonderheiten bei der Leistungsfeststellung der Schulen und der Durchführung der schulischen Abschlussprüfungen im Schuljahr 2020/2021, den Versetzungsentscheidungen und Niveauzuordnungen, den Beratungen schulischer Gremien sowie der Lehrkräfteausbildung und -prüfung (Corona-Pandemie-Prüfungsverordnung 2020/2021) Vom 22. März 2021963 KB
  • Allgemeinverfügung zur Testpflicht in Kitas in Pforzheim Das Landratsamt Enzkreis, Gesundheitsamt, erlässt gemäß § 28 Absatz 1 Satz 1 und § 28a Absatz 1 Nummer 16 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG), § 1 Absatz 6a der Verordnung des Sozialministeriums über die Zuständigkeiten nach dem IfSG (IfSGZuVO) in Verbindung mit § 20 Absatz 1 der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO), sowie § 35 Satz 2 des Landesverwaltungsverfahrensgesetzes (LVwVfG) jeweils in den zur Zeit geltenden Fassungen im Einvernehmen mit der Stadt Pforzheim für das Gebiet der Stadt Pforzheim nachstehende133 KB