Zum Inhalte springen
  • Bewölkt: 85-100%7 °C
  • Kontrast

Informationen zum Corona-Virus (SARS-CoV-2)

Es gilt die ALARMSTUFE II

In der Alarmstufe II gilt in vielen Einrichtungen 2G+

Das bedeutet, dass auch geimpfte und genesene Personen einen negativen Schnell- oder PCR-Test vorlegen müssen, es sei denn sie haben bereits eine Booster-Impfung erhalten. Im Einzelhandel, der nicht der Grundversorgung dient, gilt 2G. Für nicht geimpfte oder nicht genesene Personen gelten mit wenigen Ausnahmen Kontaktbeschränkungen von 1 Haushalt + 1 weitere Person.

Was gilt aktuell in Baden-Württemberg, Pforzheim und dem Enzkreis?

Überblick über alle Regelungen

Corona Bürgertelefon Stadt Pforzheim

+49 7231 39-3339

Montag, Mittwoch und Donnerstags jeweils von 9 bis 12 Uhr

Corona Anfragen per E-Mail richten Sie bitte weiterhin zentral an

corona[at]pforzheim.de

Von Mo-Fr können wir Ihre Anfragen beantworten

 

Telefon Hotlines Enzkreis /Land Baden-Württemberg

Telefon-Hotline Gesundheitsamt Pforzheim /Enzkreis

E-Mail senden

+49 7231 308-6850

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 8 Uhr bis 16 Uhr
Dienstag von 8 bis 18 Uhr
Samstag von 9 Uhr bis 14 Uhr

Telefon-Hotline Landesgesundheitsamt

+49 711 904-39555

Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr

Für gehörlose Menschen steht die Hotline von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr als Video-Chat zur Verfügung.

Informationen rund um das Corona-Virus in den Sprachen Englisch, Türkisch, Arabisch und Russisch unter der Nummer:

 +49 711 410 11160

Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr

Aktuelle COVID-19-Kennwerte für Baden-Württemberg

Aktuell geltende Stufe: ALARMSTUFE

Fragen und Antworten zur Corona-Verordnung und den drei Stufen (Basisstufe, Warnstufe, Alarmstufe) finden Sie auf der Website des Landes Baden-Württemberg:

FAQ Corona-Verordnung

Datenstand7-Tage-HospitalisierungsinzidenzAuslastung der Intensivbetten
03.12.20216,6636
02.12.20216,3655
01.12.20216,4630
30.11.20216,3622
29.11.20216,2622

Quelle: Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg 

Hinweis: Seit Donnerstag, 16. September 2021, ist nicht mehr die 7-Tage-Inzidenz als Messzahl für eine Bewertung des Infektionsgeschehens und entsprechender Kontrollmaßnahmen ausschlaggebend. In ganz Baden-Württemberg gelten nun andere Indikatoren: Ausschlaggebend sind ab dem 16. September die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz und die Auslastung der Intensivbetten mit COVID-19-Patientinnen und -Patienten (AIB).

7-Tage-Inzidenz in Pforzheim und dem Enzkreis

Hinweis: Am 6. Mai 2020 wurde die 7-Tage-Inzidenz als Messzahl für eine Bewertung des Infektionsgeschehens und entsprechender Kontrollmaßnahmen festgelegt. Seit Donnerstag, 16. September 2021, gelten in ganz Baden-Württemberg jedoch andere Indikatoren: Ausschlaggebend sind ab dem 16. September die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz und die Auslastung der Intensivbetten mit COVID-19-Patientinnen und -Patienten (AIB).

DatenstandPforzheimEnzkreis
03.12.2021807,0657,3
02.12.2021845,9700,9
01.12.2021830,1741,4
30.11.2021726,9663,3
29.11.2021701,5666,8

Quelle: Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg 

Wichtige Themenfelder

Stadtverwaltung

Ämter, Betriebe und Ortsverwaltungen | Informationen zu Öffnungszeiten und Besuchsregelungen der Stadtverwaltung  während der Corona-Pandemie

Öffentliches Leben /Kontaktbeschränkungen /Veranstaltungen

Was ist erlaubt? Was ist verboten? Was ist offen? Was ist geschlossen? Verhaltensregelungen, Corona-Verordnungen

Bürgerteststellen im Stadtkreis Pforzheim

Folgende Teststellen im Stadtkreis Pforzheim verfügen über eine Genehmigung des Gesundheitsamts zur Durchführung von Bürgertestungen

Schulen /Kinderbetreuung

Informationen zur landesweiten Schließung von Schulen, Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege | Notbetreuung

information in different languages

Information on the coronavirus through various channels and in different languages.