Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100%5 °C
  • Kontrast

2022-2023 | Enzstraße Eutingen

Die Enzstraße in Pforzheim-Eutingen wird in 2022/2023 ausgebaut.

 

enzstrasse_bestand_2014
Enzstrasse_Bestand_2014
enzstrasse_bestand_2014
Enzstrasse_Bestand_2014

Planung

Die Enzstraße soll auf dem ca. 260 m langen Abschnitt zwischen Georg-Stieß-Straße und Zum Pfannenstiel in gesamter Breite erneuert werden. Der schmale Gehweg auf der südlichen Straßenseite soll auf ca. 1,50m verbreitert werden, die Fahrgasse ist  durchgängig mit einer Breite von 5,50m geplant. Die vorhandenen Beleuchtungsmaste in diesem Abschnitt werden erneuert.

Entlang der Nordseite der Fahrgasse wird auf der neuen Asphaltdecke ein rot eingefärbter Streifen in einer Breite von 0,60 bis 0,80m markiert, hier ist kein Bordstein vorgesehen. Dieser Streifen soll die Fahrbahn von den Eingängen und Treppen optisch absetzen. Die Treppen zu den Hauseingängen werden zusätzlich mit Leitbaken beidseitig geschützt.

Die Stichstraße, die von der Enzstraße zw. Haus 42 und Haus 46 in südlicher Richtung verläuft, wird auf einer Länge von ca. 30 m ebenfalls mit einseitigem Gehweg ausgebaut. Im weiteren Verlauf wird auf ca. 90m Länge nur die vorhandene bituminöse Deckschicht abgefräst und eine neue Asphaltdecke hergestellt.

Mit den Bauarbeiten wird am 29. August 2022 begonnen, das GTA rechnet mit einer Bauzeit von ca. einem Jahr.