Zum Inhalte springen

Pforzheim Galerie

Die Pforzheim Galerie ist in hellen, weitläufigen Raumfluchten der ehemaligen Schmuckfabrik Kollmar & Jourdan verortet. Sie präsentiert regemäßig wechselnde Ausstellungen von Werken aus der städtischen Kunstsammlung mit Schwerpunkt auf Künstler*innen des 19. bis 21. Jahrhunderts, die in Bezug zu Pforzheim und der Region Nordschwarzwald stehen. Einen besonderen Fokus der Sammlung bilden Werke der Professor*innen aus dem Fachbereich Gestaltung der Hochschule Pforzheim, darunter namhafte Künstler*innen wie Jürgen Brodwolf und Ben Willikens. Zwei Wechselausstellungen jährlich widmen sich in Einzel- oder Gruppenpräsentationen aktueller zeitgenössischer Kunst im Zusammenspiel mit Positionen auswärtiger Künstler*innen.

Das Stadtmuseum, das Schmuckmuseum und das Museum Johannes Reuchlin haben ab Mittwoch, 2. Juni, zu ihren regulären Öffnungszeiten geöffnet. Das Archäologischen Museums öffnet am Sonntag, 6. Juni, zunächst ausschließlich sonntags. Das DDR-Museum und das Bäuerliche Museum sind ebenfalls ab Sonntag, 6. Juni, wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Besucherinnen und Besucher da.

Das Technische Museum bleibt vorerst geschlossen.

Wichtig: Der Zutritt in allen aufgeführten städtischen Einrichtungen ist nur mit dem Nachweis eines negativen Testergebnisses oder einem Impf- beziehungsweise Genesungsnachweis möglich (die Zweitimpfung muss jedoch mindestens vor 14 Tagen stattgefunden haben; bei nachweislich COVID-19 Genesenen unter der Vorlage des PCR-Labortestergebnisses, welches nicht jünger als 28 Tage und nicht älter als 6 Monate sein darf). Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Zum Abgleich sind Ausweisdokumente erforderlich. Der Schnelltest muss von einer zertifizierten Stelle durchgeführt werden. Selbsttests werden nicht anerkannt.

Aus Vorsorgegründen und in Verantwortung gegenüber Risikopersonen sind alle Veranstaltungen abgesagt! Bitte beachten Sie unsere digitalen Formate. Auf der Webseite www.pforzheim.de/kulturdigital können die Beiträge abgerufen werden.

Aktuelle Ausstellung

Susan Hefuna - Be One

20.06.2021 - 31.10.2021

Die international renommierte Künstlerin Susan Hefuna, die ihre Arbeiten meist in den großen Museen der Welt zeigt, ist seit über 25 Jahren Professorin für Audiovisuelle Medien an der Hochschule Pforzheim.

In der Pforzheimer Ausstellung zeigt die Künstlerin knapp 30 Werke und Werkgruppen unterschiedlicher Techniken, darunter Textilarbeiten, Videaorbeiten, Zeichnungen und Skulpturen. Sie gibt damit einen tiefen Einblick in ihr Schaffen seit der Jahrtausendwende und reflektiert Themenkomplexe wie Fremdsein, Integration oder Urbanität.

Die Ausstellung wurde im Auftrag des Kulturamts der Stadt Pforzheim durch die Kuratorin Regina
M. Fischer in engem Austausch mit der Künstlerin konzipiert und realisiert.

Die Ausstellungseröffnung findet auf Grund der aktuellen Situation nur mit geladenen Gästen statt.

Susan Hefuna - Be one
So. 20. Jun - So. 31. Okt Beginn: 14:00Achtung! Hat nicht jeden Tag geöffnet oder unterschiedliche Öffnungszeiten.
Ausstellung in der Pforzheim Galerie
Pforzheim GaleriePforzheim Galerie
  • 1