Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84%26 °C
  • Kontrast

Leitbild und Nutzungskonzept Innenstadt

Das Leitbild zeigt eine langfristige Vision für die Entwicklung der Pforzheimer Innenstadt. Diese Vision wurde von Bürgerinnen und Bürgern sowie von engagierten Personen aus der Kreativwirtschaft, der Politik, den Vereinen sowie den städtischen Institutionen in einem Arbeitsprozess gemeinsam entwickelt. Begleitendend brachten die Büros Van Dongen – Koschuch und OutOfOffice die Ideen in Form. Recherchen und Gespräche mit Experten vervollständigten die Arbeit am Leitbild.

Sechs Themenfelder sind für die Zukunft der Innenstadt von besonderer Bedeutung. Die Themen „Design“, „Präzisionstechnologie“ und „Natur“ stärken die Identität der Stadt, ihre Wirtschaft und den Tourismus. Mit den Themen „Bildung“, „Vielfalt“ und „Flexibilität“ kann ein erfolgreiches gesellschaftliches Miteinander gelingen und eine neue Dynamik entstehen.

Um die Bedeutung der Themen für die Orte in der Stadt zu zeigen, wurde ein Nutzungskonzept entwickelt. In diesem sind wichtige Maßnahmen dargestellt, um die Pforzheimer Innenstadt unwiderstehlich zu machen – als Einkaufsort, als Lern- und Spielort, zum Wohnen, Arbeiten und Leben. Es geht darum sich auf die Besonderheiten und Stärken der Innenstadt zu konzentrieren und diese besser erlebbar zu machen. 

Ziele

Ziel ist es die Vision der Innenstadt (Leitbild) mit Leben zu füllen, indem die Stadträume mit den Maßnahmen des Nutzungskonzeptes entwickelt werden.

Sachstand

Das Leitbild und Nutzungskonzept sollen im Frühjahr formell vom Gemeinderat beschlossen werden und somit zur Richtschnur für die zukünftige Entwicklung der Innenstadt werden.

Handlungsfeld(er)

  • I - Wirtschaft, Arbeit und Finanzen
  • A Stärkung der Stadt als Wirtschaftsstandort
  • II - Bildung und Entwicklungschancen
  • A Integration
  • III - Miteinander und Teilhabe
  • A Identifikation der Pforzheimer Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt stärken
  • V - Stadtbild und Wohnen
  • A Innenstadt: Allen Akteuren durch Rahmenplanung (Raum + Verkehr) Orientierung geben
  • VI - Natur und Kultur
  • A Pforzheim aktiv zu einer interkulturellen Stadtgesellschaft weiterentwickeln
  • A Den öffentlichen Raum gut gestalten
  • A Flüsse in der Stadt erlebbar machen
  • A Image von Pforzheim als Wohnstandort stärken
  • A Junges, kreatives Pforzheim: Orte für Wohnen - Leben - Arbeiten anbieten
  • A Kontinuierliche Steigerung des Städte- und Tagestourismus
  • A Pforzheim als Designstadt positionieren
  • A Pforzheim als grüne Stadt entwickeln und etablieren