Zum Inhalte springen
  • icon11 °C
    icon
    11 °Cmin: 11 °C
    max: 12 °C
    Niederschlag : 0 mm
    Bewölkung : 86 %
    Luftdruck : 1010 hPa
    Wind : 0 m/s aus Süden
    Stand : 17.05.2021 - 22:36
  • Kontrast

Gewerbeflächenkonzept

Die Stadt Pforzheim weist einen im Landesvergleich überdurchschnittlichen Anteil von Unternehmen im produzierenden Gewerbe auf, hat jedoch im Landesvergleich nach Heidelberg die wenigsten Flächen für Industrie und Gewerbe. Vor dem Hintergrund einer sich bereits abzeichnenden Gewerbeflächenknappheit in Pforzheim dient das im Jahr 2014 erarbeitete Gewerbeflächenkonzept als Grundlage für die Gewerbeflächenpolitik der Stadt Pforzheim und beleuchtet insbesondere folgende Aspekte: Erfassung und Bewertung des Gewerbeflächenbestandes; Quantifizierung des künftigen Gewerbeflächenbedarfs (Prognose 2019 bzw. 2034); Aussagen zu qualitativen Anforderungen an Gewerbeflächen; Empfehlungen für die Ausweisung neuer Gewerbegebiete; Diskussion städtischer Gewerbeflächenpolitik; Vorschlag einer Ansiedlungsstrategie.

Als zentrale Ergebnisse des Gewerbeflächenkonzepts zeigte sich, dass die Stadt Pforzheim bis zum Jahr 2034 ca. 109 ha zusätzlicher Gewerbefläche benötigt, um den prognostizierten Gewerbeflächenbedarf zu decken. Für die Ausweisung neuer Gewerbeflächen kommen zudem unter planerischen, quantitativen und qualitativen Aspekten ledglich zwei Standorte in Frage: das Gebiet "Ochsenwäldle" (ca. 65 ha) und das Gebiet "Am Hohberg" (ca. 39 ha).

Ziele:

Aussagen zum zukünftigen quantitativen und qualitativen Bedarf an Gewerbeflächen; Neuausweisung neuer Gewerbeflächen zur Sicherstellung einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt Pforzheim, insbesondere vor dem Hintergrund der Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen und Steuereinnahmen.

Handlungsfeld(er)

  • I - Wirtschaft, Arbeit und Finanzen
  • A Stärkung der Stadt als Wirtschaftsstandort
  • A Finanzielle Handlungsfähigkeit herstellen