Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100%17 °C
  • Kontrast

Flussrenaturierung

Naturnahe Gestaltung der Ufer- und Sohlbereiche der Pforzheimer Flüsse, Schaffung von Aufenthaltsbereichen für BürgerInnen an den Flüssen. Abstimmung mit Behörden und Verbänden.

Ziele:

  • Natur- und Artenschutz,
  • Erholung,
  • Hochwasserschutz,
  • Gewässerschutz,
  • Aufwertung des Landschaftsbildes

Sachstand:

Die Flussrenaturierung in Pforzheim läuft bereits seit ca. 1999, jährlich wird ein Flussabschnitt entsprechend der zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten renaturiert. In 2016 wurde der Nagoldabschnitt im Bereich der Davosbrücke aufgewertet. Die Baumaßnahmen werden über naturschutzrechtliche Kompensationsmittel im Rahmen der Bauleitplanung bzw. im Rahmen eingriffsrelevanter Projekte refinanziert.

Handlungsfeld(er)

  • V - Stadtbild und Wohnen
  • A Flüsse in der Stadt erlebbar machen
  • VI - Natur und Kultur
  • A Pforzheim als grüne Stadt entwickeln und etablieren
  • B Naturerlebnis und Umweltbewusstsein fördern
  • A Sicherung der natürlichen Ressourcen