Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Stadt Pforzheim

Newsletter MASTERPLAN 05/2011

 


Sollte der Newsletter fehlerhaft angezeigt werden, dann klicken Sie bitte hier.

Newsletter Masterplan "Pforzheim Zukunft Gestalten"

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten,

heute erhalten Sie  Ausgabe Nr. 5 /2011 vom Samstag, 16. Juli 2011.

 

Die dritte Zukunftswerkstatt im Masterplanprozeß ist erfolgreich zu Ende gegangen. Rund 80 Bürgerinnen und Bürger haben sich am Wochenende in 10 Arbeitsgruppen Gedanken gemacht. Fachgruppen zu den Themenbereichen „Bürgerbeteiligung“, „Bürgerschaftliches Engagement und Vereine“, „Lebensqualität“ und „Teilhabe“ wurden gebildet. Sämtliche Fachgruppen befassten sich mit den Fragestellungen

  • „Was können wir in Pforzheim schon jetzt besonders gut?“;
  • „Welche Aufgaben und Fragen stehen wir aktuell und im Jahr 2025 gegenüber?“;
  • „Was können Ziele und Projekte zu Miteinander und Teilhabe sein?“.

Bürgermeisterin Monika Müller zeigte sich „begeistert vom hohen Interesse an der städtischen Veranstaltung..."

 

Die Inhalte diese Woche sind:

    • Veranstaltungshinweis:Zukunftswerkstatt 4: Mobilität
    • Nachrichten aus dem Masterplanprozess: Ablauf Zukunftswerkstatt 3
    • Hinweis Internet

    Veranstaltungshinweis: Zukunftswerkstatt 4

    logo masterplan

    Freitag, 21. bis Samstag, 22. Oktober 2011 - Familienzentrum Ost

    Zukunftswerkstatt Themengruppe Mobilität

    Thematische Inhalte sind unter anderem

    • Inhalte des Verkehrsentwicklungsplans
    • Nachhaltige Mobilität für Pforzheim
    • Rad- und Fußgängerverkehre
    • Barrierefreiheit
    • Carsharing, Bikesharing

    Machen Sie doch mit und melden sich noch heute an!

    mehr »

    Nachrichten aus dem Masterplanprozess - Dritte Zukunftswerkstatt

    Erfolgreicher Start der dritten Zukunftswerkstatt

    Zehn Arbeitsgruppen haben sich zu den Themen "Miteinander & Teilhabe ihre Gedanken gemacht ... mehr »

    3. Zukunftswerkstatt des Masterplanprozesses beschäftigt sich mit „Miteinander und Teilhabe“ – Hervorragende Bürgerbeteiligung

    Bürgermeisterin Monika Müller: „Sie haben trotz herrlichen Wetters und vieler anderer Veranstaltungen in der Stadt uns Ihre Zeit geschenkt und hervorragende Ergebnisse erzielt.“  ... mehr »

    Ergebnisse der dritten Zukunftswerkstatt auf facebook

    Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen im Handlungsfeld "Miteinander" als  Fotostrecke ... 

    Zur Fotostrecke »

    Zu den Ergebnisfotos »

    Videopodcasts zur dritten Zukunftswerkstatt

    Zu Wort kommen unter anderem mehrere Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Bürgermeisterin Monika Müller... mehr »

    Neues aus dem Internet

    Masterplan erfolgreich - auch im Internet

    Verfolgen Sie den Ablauf der Zukunftswerkstätten auch im Internet auf 
    http://www.facebook.com/Masterplan.Pforzheim

     

    Kurze Videomitschnitte auf:
    http://www.youtube.com/StadtPforzheim

     

    Bildergalerien und ausführliche Informationen auch auf
    www.pforzheim.de/masterplan

     

    Mit freundlichen Grüßen aus dem Pforzheimer Rathaus

     

    Ihre Pressestelle


    Impressum:
    ----------
    Herausgeber:
    Stadt Pforzheim
    Amt für Öffentlichkeitsarbeit,
    Rats- und Europaangelegenheiten
    Postanschrift:
    D-75158 Pforzheim
    Besuchsanschrift:
    Marktplatz 1, D-75175 Pforzheim
    Tel.: +49(0)7231-391504
    Fax: +49(0)7231-392303
    E-Mail: presse(at)stadt-pforzheim.de


    V.i.S.d.P.: Michael Strohmayer

    Copyright
    ---------
    Alle Beitraege im Newsletter pforzheim.de sind urheberrechtlich geschuetzt. Sie wurden mit Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Eine Haftung fuer fehlerhafte oder unrichtige Informationen wird ausgeschlossen. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers.
    ---------
    Diese Mail wurde Ihnen von der Pressestelle der Stadt Pforzheim zugestellt. Sollten Sie sich wieder vom Newsletter abmelden wollen, können Sie dies über folgenden Link tun:

     
    Newsletter abbestellen