Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Stadt Pforzheim

Muster Newsletter Schulen

 

Schüler entdecken Ihre Stadt

Zum Beispiel vor Ort, beim Skulpturenweg Würm, wo sich die Schüler der Grundschule Würm mit Kunstwerken im öffentlichen Raum befassen. Mit allen Sinnen erleben sie vielfältige Zugänge zur Kunst – emotional, kognitiv-sprachlich und kreativ-handwerklich. Die am Bildungsplan orientierten, außerschulischen Veranstaltungen fördern zugleich Schlüsselkompetenzen, Persönlichkeitsentwicklung, Identifikationsstiftung und Heimatverwurzelung.

Die „Stadtforscher“-Touren und die museumspädagogischen Angebote in den städtischen Museen Pforzheims bieten Schülern die Chance, ihre Stadt kennenzulernen und sich mit ihrer gebauten Umgebung und mit ihrer Geschichte auseinanderzusetzen.

 

Aktuelles

Stadtführung mit Johannes Reuchlin

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec qu

Schnitzeljagd im Kappelhof

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec qu

 

Weitere museumspädagogische Angebote

Schmuckmuseum

Eine faszinierende Schatzkammer mit ungeahnten Kostbarkeiten empfängt die neugierigen jungen Besucher. 
mehr »

Technisches Museum

Ein „lebendiges Museum“ mit „laufenden Maschinen“ und vielen Goldschmiedebrettern, an denen die jungen Besucher selbst schmieden können.
mehr »

 

Kappelhof

Eine Zeitreise in das römische Pforzheim vor 2000 Jahren...
mehr »

Stadtmuseum

Eine Zeitreise in das Mittelalter, als Pforzheim noch ein Schloss besaß... 
mehr »

 

Pforzheim Galerie

Gemälde und Skulpturen Pforzheimer Künstler laden ein, die Welt der Kunst zu erleben und selbst schöpferisch tätig zu werden. 
mehr »

Museum Johannes Reuchlin

„Verbrennt nicht, was Ihr nicht kennt“: Vor 500 Jahren schon kämpfte der berühmteste Sohn Pforzheims für Toleranz und Menschenrechte, ein hoch aktuelles Thema. 
mehr »

 
 

Stadtpädagogische Angebote

Die Schloßkirche – Steinernes Geschichtsbuch der Stadt

Wo stand einst das Schloss, nach dem die Kirche ihren Namen trägt? Was unterscheidet das mächtige Gotteshaus von anderen Gebäuden in der Umgebung? Welche Bedeutung hatte es früher? Fragen, auf die die Schüler im Verlauf der Kirchenerkundung Antworten finden.

mehr »

Stadtforscher in der römischen Villa Rustica

Die Spuren der Römer im Kanzlerwald entdecken wir in den Ruinen der Villa Rustica, ein römischer Gutshof, der Einwohner der Stadt „Portus“ und durchreisende Legionäre mit Nahrungsmitteln versorgte.

mehr »

 
 
Newsletter abbestellen

IMPRESSUM

Diese Mail wurde Ihnen vom Kulturamt der Stadt Pforzheim zugestellt.

Herausgeber

Stadt Pforzheim
Kulturamt
V.i.S.d.P.: Dr. Isabel Greschat

D-75158 Pforzheim

Tel: +49(0)7231 39-3779
Fax: +49(0)7231 39-3364
E-Mail: kult@stadt-pforzheim.de

Alle Beiträge im Newsletter sind urheberrechtlich geschützt. Sie wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Eine Haftung für fehlerhafte oder unrichtige Informationen wird ausgeschlossen. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers.