Inhalt

Ihr möchtet euren Kindergeburtstag in einem städtischen Museum feiern? 

Unter folgenden Möglichkeiten könnt ihr auswählen:

"Römerfest"

Kindergeburtstag im Archäologischen Museum Pforzheim

Wer sich schon immer für die Römer interessiert hat, ist im Archäologischen Museum genau richtig. 

Alter: ab 6 Jahren

Maximale Teilnehmeranzahl:10 Kinder (inkl. Geburtstagskind)
Mehr >>

"Knappe, Magd und Edelfrau"

Kindergeburtstag im Stadtmuseum

Ihr interessiert euch für das Leben im Mittelalter? Dann werdet ihr euch im Stadtmuseum wohlfühlen! 

Alter: ab 6 Jahren

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Kinder (inkl. Geburtstagskind)

Mehr >>

"Pforzheim, die Goldstadt"

Ein spannender Stadtrundgang

Bestimmt habt ihr schon davon gehört, dass Pforzheim auch die „Goldstadt“ genannt wird? Bei diesem spannenden Stadtrundgang könnt ihr erforschen, warum das so ist.

Alter: ab 5 Jahren

Maximale Teilnehmerzahl: Bis zu 8 Kinder (inkl. dem Geburtstagskind), welches bitte mit seinen Gästen von zwei Erwachsenen begleitet wird.

Mehr >>
 

"Baumeister gesucht"

Kindergeburtstag im Stadtlabor

Der Kindergeburtstag im Stadtlabor ist etwas ganz besonderes, erstellt man doch hier die tollsten Bambus-Kreationen!

Alter: ab 9 Jahren

Maximale Teilnehmerzahl: Bis zu 8 Kinder (inkl. dem Geburtstagskind), welches bitte mit seinen Gästen von zwei Erwachsenen begleitet wird.

Mehr >>

"Künstlerfest"

Kindergeburtstag in der Pforzheim Galerie

Dieser Künstler-Kindergeburtstag beginnt nach der Begrüßung des Geburtstagskindes und seinen Gästen mit einer aktiven Begehung der Ausstellung, d.h. die Kinder bekommen meist kleine Aufgaben gestellt, um die Betrachtung der Bilder oder Skulpturen spannend zu gestalten.

Alter: ab 6 Jahren

Maximale Teilnehmerzahl: Bis zu 10 Kinder (inkl. dem Geburtstagskind), welches bitte mit seinen Gästen von zwei Erwachsenen begleitet wird.

Mehr >>

"Funkelndes Fest"

Kindergeburtstag im Schmuckmuseum

Nach der Begrüßung des Geburtstagskindes und seinen Gästen wird ein Teil der Ausstellung erkundet, d.h. durch spannende kleine Aufgaben oder Erzählungen entdecken die Kinder die Schmuckstücke auf aktive Weise.

Alter: ab 6 Jahren

Maximale Teilnehmerzahl: Bis zu 8 Kinder (inkl. dem Geburtstagskind), welches bitte mit seinen Gästen von zwei Erwachsenen begleitet wird.

Mehr >>

„Maschinen, Schmuck und Goldschmiedekunst“

Kindergeburtstag im Technischen Museum

Ihr interessiert euch für Uhren, Schmuck, Maschinen und Technik? Dann seid ihr im Technischen Museum genau richtig.

Alter: ab 6 Jahren

Maximale Teilnehmerzahl: Bis zu 7 Kinder (inkl. dem Geburtstagskind), welches bitte mit seinen Gästen von zwei Erwachsenen begleitet wird.

Mehr >>