Inhalt

Im Kulturhaus Osterfeld findet die freie Kunst-, Kultur- und Theaterszene Spielraum. Auf dem Programm stehen in den unterschiedlichen künstlerischen bzw. kulturellen Sparten Gastspiele, Projekte, Theaterproduktionen und deren Vermittlung sowie Kurse und Workshops, die eine aktive Teilhabe an der kulturellen Bildung ermöglichen.

Das Kulturhaus Osterfeld arbeitet altersübergreifend, überwindet dabei oft die Grenzen zwischen professioneller und Laienkunst, leistet einen Beitrag zur Förderung des Nachwuchses in den verschiedenen künstlerischen Sparten und fördert mit niederschwelligen Angeboten die aktive Teilnahme breiter Bevölkerungsschichten am kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Leben.

„Kultur von allen – Kultur für alle“ ist von Anfang an Grundlage der Arbeit der Zentren.

Das Kulturhaus Osterfeld ist Treffpunkt für zahlreiche gesellschaftliche Gruppen und Initiativen aus Pforzheim und der Region und unterstützt im kulturellen Bereich Netzwerke durch inhaltliche Zusammenarbeit und durch gemeinsame Vermarktung von Aktivitäten.