Inhalt

Neuausschreibung 2019 - Wir suchen Sie!

Bewerben Sie sich

Bewerbungen für den Internationalen Beirat können vom 21.06. bis zum 31.07.2019 eingereicht werden.
Bewerbungen sind per Post oder online möglich.
Das Online-Formular ist ab 21.06.2019 auf dieser Website verfügbar. 

Den Flyer zur Neuausschreibung finden Sie hier zum Download.

FAQ - Häufig gefragt

Hier erfahren Sie mehr zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren sowie zum Internationalen Beirat. 

Haben Sie Fragen an bisherige Mitglieder des Internationalen Beirats? Dann nehmen Sie gerne via Facebook Kontakt auf!

Eine Brücke zwischen Gesellschaft, Politik und Verwaltung

Der Internationale Beirat stellt sich vor.

Der Internationale Beirat der Stadt Pforzheim ist ein politisches Gremium, das die Belange der Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund gegenüber der Politik und der Stadtverwaltung vertritt. Im Internationalen Beirat sind 16 sachkundige Bürgerinnen und Bürger der Stadt Pforzheim sowie jeweils eine Vertretung der Gemeinderatsfraktionen aktiv.

Unsere Aufgaben

  • Förderung der gleichberechtigten politischen, kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Partizipation von Bürgerinnen und Bürgern mit Migrationshintergrund
  • Förderung der Integration durch die Belebung des Interesses an kommunalpolitischen Themen und politischer Willensbildung
  • Beratung des Gemeinderats, seiner Ausschüsse und der Stadtverwaltung zu integrationspolitischen Handlungsfeldern sowie zu allen Fragen, die Menschen mit Migrationshintergrund in Pforzheim betreffen

Unsere Ziele

  • Der Internationale Beirat wird als Experten-Gremium wahrgenommen und zu integrationsrelevanten Themen insbesondere von Politik und der Verwaltung angefragt
  • Der Internationale Beirat macht sich dafür stark, dass die in Pforzheim lebenden Einwohner*innen mit Migrationshintergrund am politischen und kulturellen Leben der Stadt teilhaben.
  • Die Mitglieder des Internationalen Beirats transportieren die Themen der internationalen Community bzw. aus ihren fachlichen Erfahrungsbereichen in den Gemeinderat.
  • Integrierte Einwohner*innen mit Migrationshintergrund dienen als Vorbilder, um mit Unterstützung des Internationalen Beirats Integration begreifbar zu machen.