Zum Inhalte springen

Der Impfbus kommt in die Fußgängerzone

Impfen leicht gemacht

Symbolbild Impfbus

Für Freitag, 17. September steht kurzfristig eine weitere Impfaktion auf dem Plan: Der Impfbus macht zwischen 15 Uhr und 18.30 Uhr in der Fußgängerzone vor dem Marktplatz Halt. Geimpft wird wieder ohne Termin mit dem Impfstoff Johnson&Johnson. In diesem Zusammenhang appelliert Oberbürgermeister Peter Boch nochmal an alle Bürgerinnen und Bürger, die sich noch nicht haben impfen lassen und bei denen auch keine medizinischen Gründe dagegen sprechen, dies nun nachzuholen.

Alle Impfstoffe ganztägig ohne Termin im Kreisimpfzentrum

Im Kreisimpfzentrum werden bis zur endgültigen Schließung am 30. September alle Impfstoffe – das heißt sowohl die mRNA- Impfstoffe Biontech und Moderna als auch die Vektor-Impfstoffe Astrazeneca und Johnson&Johnson – während der gesamten Öffnungszeit des Kreisimpfzentrum Pforzheim verimpft. Damit möchte die Stadt Pforzheim das Impfangebot noch unkomplizierter gestalten. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag zwischen 8.30 bis 11.45 Uhr und 12.45 bis 17.30 Uhr.

Hinweis: Das Impfzentrum schließt zum 30. September. Nach dem 30. September werden Impfungen daher nur noch durch die niedergelassenen Ärzte angeboten. Impflinge, die ihre Erstimpfung im Impfzentrum erhalten haben und deren Zweitimpftermin nach dem 30. September liegt, müssen sich für die Zweitimpfung bei einem niedergelassenen Arzt einen Impftermin geben lassen. Zum 30. September werden auch die Sonderimpfaktionen, Impfaktionen in Pflegeeinrichtungen sowie der Impfbus eingestellt, da es sich hierbei um „Außenstellen“ des Impfzentrums handelt.