Zum Inhalte springen

Am Freitag und Samstag: Impfbus kommt wieder vors Industriehaus

Wie bereits in der vergangenen Woche macht der Impfbus am Freitag und Samstag, 15. und 16. Oktober, zwischen 11 und 17 Uhr, vor dem Industriehaus, Westliche Karl-Friedrich-Straße 56, Halt.

Geimpft wird jeweils ohne Termin mit den Impfstoffen von BioNTech und Johnson&Johnson. Vor Ort sein wird ein mobiles Impfteam des Klinikums Karlsruhe mit dem Bus der Feuerwehr Pforzheim. Am vergangenen Wochenende wurden an drei Tagen insgesamt rund 450 Impfungen durchgeführt.

An den verbleibenden Wochenenden im Oktober wird das Impfteam jeweils freitags und samstags zwischen 11 und 17 Uhr im ehemaligen „Aposto“ in der Bahnhofstraße 28 impfen. Dort richten der Enzkreis und die Stadt Pforzheim in enger Kooperation mit niedergelassenen Ärzten, den Medizinischen Versorgungszentren der Kliniken und dem Mobilen Impfteam aus Karlsruhe eine Impfambulanz ein. „Das ehemalige ‚Aposto‘ bietet in Anbetracht der sehr hohen Nachfrage und der kühlen Wetterlage gute Rahmenbedingungen und wird damit das regelmäßige stationäre Angebot mit dem Impfbus am Leopoldplatz ersetzen“, so der Leiter des Katastrophenschutzes, Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer. Alle Impflinge die sich im verbleibenden Oktober im Bus impfen lassen wollten, können unbürokratisch in die nur wenige Meter entfernte Impfambulanz kommen.

Die ärztliche Impfambulanz im früheren Aposto wird im Oktober von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 15 bis 19 Uhr sowie freitags und samstags von 11 bis 17 Uhr geöffnet haben.