contenu

Die Kurzzeit-Kinderbetreuung unterstützt Eltern mit Kindern ab 3 Jahren, die kurzfristig eine Kinderbetreuung benötigen, um wieder arbeiten zu können. Das Angebot gilt nur für Menschen, die auf die Unterstützung von Arbeitslosengeld II angewiesen sind.

Die KuKi Kurzzeit-Kinderbetreuung ist eine "Übergangslösung", bis Sie einen Regelkindergartenplatz für ihr Kind gefunden haben. 

Was bietet Kuki - die Kurzzeit-Kinderbetreuung?

  • Betreuung für Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren
     
  • Betreuungszeit:
    Montag – Freitag
    7:30 – 13:00 Uhr (auch während der Ferien)

    Randzeiten-Betreuung
    Montag – Freitag
    6:30 – 8:00 Uhr und 13:00 Uhr – 14:00 Uhr

    Die Randzeiten-Betreuung können Sie ergänzend zu den Betreuungszeiten in Kindergarten oder Hort in Anspruch nehmen. 
    So können Sie einen früheren Arbeitsbeginn zusagen oder eine Teilzeit-Arbeit bis zu 6 Stunden am Tag annehmen. Die Randzeitenbetreuung kann nur nach Absprache ermöglicht werden.
     
  • Ferienbetreuung für Geschwisterkinder
     
  • Einen Hol- und Bringdienst:
    Dort, wo die Randzeiten-Betreuung genutzt wird, gewährleistet KuKi, dass die Kinder zuverlässig und sicher im Regelkindergarten oder der Schule ankommen.

Interesse?

Dann wenden Sie sich bitte an Frau El Aidi (Tel. 07231 39-4133) oder Ihre Fallmanagerin/Ihren Fallmanager.