contenu

Ausstellung: Traumreisen

Erste interaktive Ausstellung für Kinder

Die interaktive Ausstellung „Traumreisen“ in der Pforzheim Galerie richtet sich an Kinder von ca. 3-12 Jahren und ihre Familien. Sie möchte den jungen Besucherinnen und Besuchern Anstöße geben, ihre Fantasie auf Reisen zu schicken, wenn schon eine reale „Traumreise“ nicht stattfinden kann. Gezeigt wird eine Auswahl von Kunstwerken verschiedener Kunstschaffender und Entstehungszeiten aus der städtischen Sammlung, auf Augenhöhe der Kinder gehängt, die mit der Ausstellung ausdrücklich angesprochen werden.

Um welche Künstlerinnen und Künstler oder Epochen es sich genau handelt, spielt bei dieser Ausstellung nicht die Hauptrolle. Die Werke sind nach inhaltlichen und formalen Gesichtspunkten zu 16 thematischen „Inseln“ gruppiert, an denen sie nicht nur auf die Kinder wirken, sondern auch Anlass zum Mitmachen bieten. 

Kuratorinnen der „Traumreisen“ sind  Susanne Reinmüller und Claudia Baumbusch vom Kulturamt der Stadt Pforzheim sowie die Bühnenbildnerin Uta Gruber-Ballehr. Sie hat die Ausstellung für Kinder kurzweilig und zielgruppengerecht inszeniert.

Hinweis: 

Aufgrund der Sicherheits- und Hygienebestimmungen ist der Besuch in der Ausstellung „Traumreisen“ in der Pforzheim Galerie nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung möglich.
 
Mo – Fr von 8.00 – 16.00 Uhr unter 07231/39-3779
Sa von 14.00 – 17.00 Uhr und So von 10.00 – 17 Uhr unter 07231/39-1886