contenu

Die Jugendhilfeplanung beschäftigt sich mit den neuen Themen Kindergartenbedarfsplanung und Schulkindbetreuung. Daneben werden noch verschiedene Projekte betreut und zum Teil geleitet.

--------------------------------------------------------------

Medienaktionsmonat

Im Juli 2020 werden wir als Stadt zusammen mit anderen Akteuren vielfältige Veranstaltungen rund um „Neue digitale Medien“ durchführen. Es werden unterschiedliche Weiterbildungsveranstaltungen für Mitarbeiter*innen aus Kindergarten, Hort und Jugendarbeit geben. Veranstaltungen und Gespräche mit Eltern und selbstverständlich auch Angebote für Kinder und Jugendliche.

Zur Übersicht wird ein Faltblatt erstellt und die Veranstaltungen ab März 2020 publiziert.

--------------------------------------------------------------

Tagung der Familienzentren

Am 7.10.2020 findet eine Tagung der Familienzentren statt. im Bürgerhaus Buckenberg-Haidach werden wir mit interesierten Fachleuten aus Baden-Württemberg,  die Arbeit in den  Einrichtungen diskutieren. Es handelt sich um eine gemeinsame Veranstaltung der Stadt Pforzheim mit den Trägern der Pforzheimer Einrichtungen AWO, Bürgerhaus Buckenberg-Haidach, Caritas, Diakonie, Familienzentrum Au, Stadtmission sowie dem Bundesverband der Familienzentren e.V., 64625 Bensheim

--------------------------------------------------------------

Netzwerk für geflüchtete Familien | Ein Bundesprogramm

Im Kernstadtbereich wird die Vernetzung für Familien mit Kindern vorangebracht. Ein Kooperationsprojekt zwischen Schulsozialarbeit, den Familienzentren Au, Oststadt und Weststadt sowie dem Kinderschutzbund und verschiednen Schulen. Weitere Infos finden Sie auf der Projektseite "Auf Augenhöhe"

--------------------------------------------------------------

Lernen mit modernen Medien | Ein Vorhaben zur Sicherung von Chancengleichheit

Das Vorhaben verbindet verschiedene Kooperationspartner im Lebensumfeld der Schule und wird neue Resourcen und Möglichkeiten für Grundschüler erschließen. Im Mittelpunkt steht die Sammlung von Erfahrungen mit den Möglichkeiten von Tablet-PCs.

--------------------------------------------------------------

Lernförderung von Kindern aus zugewanderten Familien

Grundschüler an verschiedenen Schulen erhalten eine Sprachförderung in Kleingruppen. Das Angebot findet in Absrache mit den jeweiligen Lehrkräften an ausgewählten Schulen statt.

Weitere Infos => hier

--------------------------------------------------------------

Rucksack | Ein Integrationsprojekt

In einem Gruppenangebot für Eltern an der Arlinger und der Brötzinger Schule erhalten Mütter aus zugezogenen Familien unterstützung. Ziel ist es die Bildungsfähigkeit und die Bildungsbereitschaft der Elternhäuser zu stärken.

--------------------------------------------------------------

zwei Förderangebote für Kinder ohne Kindergartenplatz | Beim Kinderschutzbund und in der Antonius-Gemeinde

In den Gruppen werden Kinder gefördert, die keinen Kindergartenplatz erhalten konnten und im Herbst 2019 eingeschult werden.

Dieses Projekt ist abgeschlossen, Vorhaben für den Herbst 2020 sind in der Planung

Für alle Projekte werden Studenten und ehrenamtliche Helfer gesucht.

Der Abschlußbericht zum Kinderarmutsprojekt findet sich =>hier