Inhalt

Die städtische Gesamtkoordination zur Umsetzung der Europäischen Charta zur Gleichstellung hat die Leitstelle zur Gleichstellung von Frauen und Männern übernommen.

Die Prozesssteuerung zur Charta-Umsetzung erfolgt über unterschiedliche verwaltungsinterne und externe Steuerungsgremien, die aus Politik, Verwaltung, Institutionen und Organisationen gebildet wurden.

Operative Akteurinnen und Akteure

Auf der operativen Ebene arbeiten folgende Gremien und Arbeitskreise (Stand 03/2020):

  • Fachbeirat gegen häusliche Gewalt (61 Mitglieder)
  • AG gegen sexuelle Gewalt (13 Mitglieder)
  • AG Prävention von sexueller Gewalt (24 Mitglieder)
  • AG Beratungsstellen gegen sexualisierte Gewalt
  • Steuerungsgruppe Zwangsheirat (8 Mitglieder)

Stadtverwaltung

Auf der Ebene der Stadtverwaltung und der Eigenbetriebe der Stadt Pforzheim, wurden folgende Steuerungsgremien gebildet:

  • Steuerungsgruppe „audit berufundfamilie“
  • Steuerungsgruppe Chancengleichheitsplan

Die Federführung für die Umsetzung der internen Maßnahmen liegt beim Personal- und Organisationsamt der Stadt Pforzheim. Die internen Maßnahmen beziehen sich vorrangig auf die Schwerpunkte „Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf“ und die Umsetzung der Maßnahmen aus der Zielvereinbarung des audit berufundfamilie.

Ein weiterer Schwerpunkt gilt der Umsetzung des seit Januar 2019 geltenden Chancengleichheitsplans bei der Stadt Pforzheim und deren Eigenbetrieben.