Zum Inhalte springen

Einführungsabend für die Politik

Im Rahmen der Erarbeitung des ersten Pforzheimer Gleichstellungsaktionsplans fand am Donnerstag, 21.02.2019, ein Einführungsabend für die Politik statt. Eingeladen waren die Mitglieder des Gemeinderats, des Jugendgemeinderats, der Ortschaftsräte und des Internationalen Beirats sowie Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher der fünf Ortsteile. Ziel war es in dieser ersten Phase Interesse an der Europäischen Gleichstellungscharta zu wecken, künftige Mitwirkung anzuregen und Lust auf das Vorhaben zu machen.

Konkret ging es in einem ersten Schritt darum, politisch Verantwortlichen den Rahmen sowie Hintergründe und Zielsetzungen der Europäischen Gleichstellungscharta näherzubringen und über die beiden Charta-Themen „Demokratische Verantwortung“ und Politische Rolle“ miteinander ins Gespräch zu kommen. Im zweiten Schritt wurden ausgewählte Handlungsfelder der Europäischen Charta aufgezeigt, zu denen sich die Teilnehmenden im weiteren Verlauf in kleinen Gruppen austauschten.

Referentin und Impulsgeberin zur Rolle der Politik war Lic. jur. Zita Küng, Inhaberin von "EQuality", einem Züricher Beratungsunternehmen für Organisationen, Unternehmen und politiknahe Institutionen. Seitens der Verwaltung nahmen am Einführungsabend für die Politik Herr Oberbürgermeister Boch, Herr Erster Bürgermeister Büscher, Frau Bürgermeisterin Schüssler und Frau Brückner, Gleichstellungsbeauftragte und Projektverantwortliche für die Europäische Gleichstellungscharta teil.