Content

Bodenrichtwerte zum 01.01.2019

Die aktuellen Bodenrichtwerte können in BORIS-BW, dem Bodenrichtwertinformationssystem Baden-Württemberg, über eine Adresseingabe aufgerufen werden.

Alternativ können Sie die aktuelle Bodenrichtwertkarte für den Stadtkreis Pforzheim als PDF-Datei aufrufen:
Bodenrichtwertkarte 01.01.2019 (PDF, ca. 5,7 MB)
Erläuterungen und Zeichenerklärung zur Bodenrichtwertkarte (PDF)

Die Bodenrichtwerte zum Stichtag 01.01.2019 (31.12.2018) wurden am 02.05.2019 vom Gutachterausschuss ermittelt. Die Bodenrichtwerte werden alle zwei Jahre aktualisiert. Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lagewert des Bodens für eine Mehrheit von Grundstücken, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse innerhalb einer Bodenrichtwertzone vorliegen. Er ist bezogen auf einen Quadratmeter Grundstücksfläche.

Die Bodenpreisentwicklung ab 1991 bis einschließlich 2019 ist in Form von Bodenpreisindexreihen dargestellt.

Auskunft über Bodenrichtwerte erteilt die Geschäftsstelle, die Bodenrichtwertkarte liegt zur Einsichtnahme aus.

  • Bodenrichtwertkarte: Gebühr 35 €
    Bodenrichtwerte mit Bodenrichtwertzonen und Grundstücksmerkmalen des Bodenrichtwertgrundstücks als großformatiger Ausdruck 80 cm x 87 cm auf Basis des Stadtplans.
     
  • Schriftliche Bodenrichtwert-Auskunft: Gebühr 35 € je Flurstück.
    Zu einem bestimmten Grundstück erhalten Sie den Bodenrichtwert mit einem Ausschnitt aus der Bodenrichtwertkarte (Musteransicht).

Bestellungen bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses: gutachterausschuss(at)stadt-pforzheim.de