Content

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 (1) Baugesetzbuch (BauGB)

Auslegung vom 27.7.2020 bis 14.08.2020

Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit wird in Form einer Offenlage der Vorentwurfsunterlagen durchgeführt. Die Öffentlichkeit hat die Möglichkeit, sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung bei der Geschäftsstelle des Nachbarschaftsverbandes der Stadt Pforzheim (Technisches Rathaus, Östliche Karl-Friedrich-Straße 4-6) während der Öffnungszeiten oder nach telefonischer Anmeldung (Tel. 39 3652) zu informieren und während dieser Frist Anregungen zur Planung zu äußern. 

Während der Auslegungsfrist können von jedermann Stellungnahmen zu dem Entwurf schriftlich, auch per E-Mail oder während der Öffnungszeiten zur Niederschrift vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben. 

Worum es geht:

Ziel ist die Änderung der Darstellung von „Sonderbaufläche Hochschule“ in „Wohnbaufläche“ zur Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für ein Wohngebiet. 

Zeichnerischer Teil:

Textteil: