Inhalt

WSP startet neues Gutscheinportal für Gastronomie-, Einzelhandels- und Dienstleistungsbetriebe

Der städtische Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) hat daher im engen Schulterschluss mit den beiden Pforzheimer Unternehmern Philipp Bauknecht, Geschäftsführer der medialesson GmbH, und Tom Kellersohn, Geschäftsführer der kaundvau GmbH, das Onlineportal handeln-fuer-pforzheim.de entwickelt.

Diese innerhalb von nur drei Tagen entwickelte Internetseite soll den Betrieben in der Corona-Krise helfen, trotz geschlossener Türen weiterhin Umsätze erwirtschaften zu können. Die Idee: Kunden können die lokalen Betriebe - egal ob Restaurant, Café, Parfümerie, Schuhladen oder Kleidungsgeschäft – unterstützen, indem sie einen Gutschein online auf dieser neuen Pforzheimer Plattform kaufen.

Das Geld kommt den Betreibern in der Krise zugute, eingelöst werden die Gutscheine aber erst, wenn der Betrieb wieder aufgenommen werden kann.