Inhalt

Wenn Sie schwer und/oder wiederholt verletzt wurden, der Täter Ihnen droht und die Gefahr einer weiteren Gewaltanwendung besteht, kann die Polizei einen Platzverweis aussprechen. Der Täter muss dann sofort die Wohnung verlassen und auch den Hausschlüssel abgeben. Das Amt für öffentliche Ordnung entscheidet nach Rücksprache mit Ihnen, wie lange der Platzverweis notwendig ist. Diese Zeit sollten Sie nutzen, um sich beraten zu lassen und die erforderlichen Schritte einzuleiten, z.B. sich vom Gericht die Wohnung zuweisen lassen. Auch wenn die Polizei nicht bei Ihnen zu Hause war, können Sie direkt beim Amt für öffentliche Ordnung einen Platzverweis erwirken.