Inhalt

Zwischen Meeting und Masern

Ein Ratgeber und Mutmacher für erwerbstätige Väter

Ein Ratgeber für Väter, die die Vereinbarkeit von beruflichen Anforderungen und dem Wunsch nach einem engen Kontakt zu ihren Kindern in die Tat umsetzen wollen. Ein Mutmacher für jene Männer die für eine gleichberechtigte Verteilung von Erwerbs-, Erziehungs- und Hausarbeit eintreten. Sie soll Möglichkeiten aufzeigen, den Wunsch nach weniger Arbeit und mehr Zeit für Kinder und Familie auch umsetzen zu können. Die Broschüre will einen praxisnahen Überblick bieten und im Serviceteil ein kompetenter Ratgeber sein. Neben einer Übersicht über rechtliche Fragen finden sich dort Tipps und Kontaktadressen zu Internetforen und Selbsthilfegruppen, außerdem Hinweise auf Zeitschriften und Bücher sowie Musteranträge auf Teilzeit und Elternzeit. 
Herausgeberin: ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Bundesverwaltung, Ressort 2 Bereich Genderpolitik 
Erscheinungsjahr:  1. Auflage, 2004

Zum Download: "Publikation "Zwischen Meeting und Masern"

Elterngeldplaner: Zeit für Familie und Beruf

Mit den Regelungen beim Elterngeld und der Elternzeit haben Eltern seit dem 1. Juli 2015 vielfältige Möglichkeiten, Elterngeld, ElterngeldPlus und Partnerschaftsbonus miteinander zu kombinieren. Mithilfe dieses Elterngeldplaners können Mütter und Väter planen, wie sie die Zeit mit dem Kind und (Teilzeit-)Erwerbstätigkeit untereinander aufteilen. 
Herausgeber: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 
Stand: Februar 2015, 1. Auflage

Zum Download: Broschüre "Zeit für Familieund Beruf"

ElterngeldPlus

Das ElterngeldPlus richtet sich insbesondere auch an Väter. Über Möglichkeiten und Vorteile – auch für den Arbeitgeber informiert die Broschüre ElterngeldPlus“  und zeigt gute Beispiele auf. 
Herausgeber: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 
Stand: Mai 2015, 3. Auflage

Zum Download: Broschüre "ElterngeldPlus.

Familienbewusste Personalpolitik für Väter – so funktioniert’s

Wie Unternehmen Väter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen können

Viele Väter möchten sich heute neben ihrem Beruf stärker bei der Betreuung und Erziehung ihrer Kinder einbringen. Arbeitgeber, die Väter mit familienfreundlichen Angeboten unterstützen, können sich deshalb einen handfesten Wettbewerbsvorteil um Fachkräfte verschaffen. Der Leitfaden „Familienbewusste Personalpolitik für Väter“ zeigt mit vielen guten Beispielen und Tipps, wie Unternehmen Vätern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern können und wie sie davon profitieren. 
Herausgeber: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 
Stand Juni 2016

Zum Download: Publikation "Familienbewusste  Ppersonalpolitik für Väter - so funktionier'ts" 

Nur das Ergebnis zählt !

Leitfaden für mobiles Arbeiten in Betrieben

Vorteile im Wettbewerb um kluge Köpfe - dafür müssen Unternehmen heute einen Megatrend bedienen: die Individualisierung. Ein Instrument dafür ist das mobile Arbeiten. Individuell, flexibel und familienkompatibel. Der "Leitfaden für mobiles Arbeiten in Betrieben" fasst zusammen, welche Aspekte mobiler Arbeit besonders die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen und bietet damit einen praxisnahen Überblick dazu. 
Herausgeber: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 
Stand: September 2016, 1. Auflage

Zum Download: Publikationen "Nur das Ergebnis zählt"

Geht doch! So gelingt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Das Magazin von "Erfolgsfaktor Familie" - Ausgabe 6

Die Digitalisierung prägt die Zukunft, auch die der Vereinbarkeit. Es wird für Familien immer alltäglicher, ihr Leben mit Hilfe smarter Technologien zu organisieren. Andererseits helfen diese Technologien auch dabei, Arbeit so zu flexibilisieren, dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf leichter wird. Wie sowohl Beschäftigte als auch Arbeitgeber mit den daraus entstehenden Chancen und Herausforderungen umgehen können, steht im Magazin „Geht doch!“ des Unternehmensprogramms „Erfolgsfaktor Familie“.
Herausgeber: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Stand: Oktober 2016

Zum Download: Publikation: "Geht-doch - so gelingt dieVereinbarkeit von Familie und Beruf"

Väterreport 2016 - Vater sein in Deutschland heute

Der Väterreport 2016 gibt unter anderem Auskunft über Einstellungen und Erwartungen heutiger Väter, die Nutzung von Elterngeld und ElterngeldPlus sowie darüber, wie sich die Nutzung von Elterngeldmonaten auswirkt.
Herausgeber: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 
Stand: November 2016, 1. Auflage

Zum Download: Vätererreport-2016

  • Männer in Bewegung - Zehn Jahre Männerentwicklung in DeutschlandDie Studie gibt einen Überblick über die Selbsteinschätzung von Männern in Bezug auf alle Lebensbereiche und vergleicht die Daten mit einer Vorgängeruntersuchung aus dem Jahr 1998. Ein Forschungsprojekt der Gemeinschaft der Katholischen Männer Deutschlands und der Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland Herausgegeber: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Erscheinungsjahr 20097 MB
  • teilzeitarbeit fuer maenner.pdfFür Männer gilt die Lösung „Teilzeit“ immer noch als ungewöhnlich, während sie bei Frauen von allen akzeptiert wird. Dabei haben Männer die gleichen Rechte und Möglichkeiten, mit Teilzeitarbeit die Belastung, die sich aus der doppelten Verantwortung für Familie und Job ergibt, zu stemmen. Trotzdem bedeutet Teilzeit vor allem für Männer oft ein Abenteuer, das am Anfang ziemlich viel Nerven kosten kann. Vor allem dann, wenn man seine Entscheidung ständig verteidigen muss. Da braucht man gute Argumente! Herausgeber: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) Erscheinungsjahr: 2009 1 MB
  • vater werden ich bin dabei.pdfWichtige Informationen und praktische Tipps für werdende Väter2 MB
  • mann wird vater.pdfTipps für werdende Väter, wie sie sich auf die Geburt vorbereiten können1 MB
  • vaeter in eltern und teilzeit.pdfErfahrungsberichte von Mitarbeitern der Landeshauptstadt Hannover und Hinweise zu gesetzlichen Bestimmungen. Hrsg. Landeshauptstadt Hannover, Referat für Frauen und Gleichstellung, 2010403 KB
  • vaeterbroschuere los papa.pdfWegweiser für Väter. Hrsg. Landeshauptstadt Hannover, Referat für Frauen und Gleichstellung, Fachbereich für Jugend und Familien, 20113 MB
  • neue-wege-maennerbroschuere.pdfDie Broschüre zeigt anhand sieben Männer-Biographien exemplarisch wie immer mehr Männer ihr Rollenverständnis ändern und neue Aufgaben übernehmen.5 MB
  • maenner vereinbaren beruf u familie.pdfDer Leitfaden aus der Reihe "für die praxis" klärt, warum die Familienorientierung von Männern zunimmt und zeigt den Nutzung sowie mögliche Vorgehensweise für Arbeitgeber auf.630 KB
  • maenner erzieherberufe chancengleichheit.pdfMänner für erzieherische Berufe gewinnen: Perspektiven definieren und umsetzen, eine Publikation der Baden-Württemberg Stiftung8 MB