Zum Inhalte springen
  • icon9 °C
    icon
    9 °Cmin: 7 °C
    max: 11 °C
    Niederschlag : 0 mm
    Bewölkung : 78 %
    Luftdruck : 1020 hPa
    Wind : 3 m/s aus Nordosten
    Stand : 17.04.2021 - 12:37
  • Kontrast

Frauenpolitischer Sommerabend 2018

Im Rahmen der frauenpolitischen Seminarreihe "Mitmischen - Einmischen - Aufmischen" fand am 6. Juli 2018 der Frauenpolitische Sommerabend im Café des Reuchlinhauses statt. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen "100 Jahre Frauenwahlrecht" und bildete zugleich den Auftrakt zu Aktionen und Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläums zum Frauenwahlrecht.  

Veranstalterinnen waren die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Pforzheim, Susanne Brückner, und die Gleichstellungsbeauftragte des Enzkreises, Martina Klöpfer, in Zusammenarbeit mit dem Frauenbündnis Pforzheim/Enzkreis. 

Nach dem Grußwort von Alexandra Baur, Kreisvorsitzdende der Frauen Union der CDU und Mitglied des Frauenbündnisses Pforzheim Enzkreis formierte die langjährige Direktorin der Europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft (EAF) in Berlin Dr. Uta Kletzing, die nun für die Friedrich Ebert Stiftung tätig ist, in ihrem Impulsvortrag "100 Jahre Frauenwahlrecht - Bilanz und Ausblicke zur Frauenrepräsentanz in der Politik" darüber, was in 100 Jahren erreicht wurde und was noch zu tun bleibt. Frauen sind zwar nicht mehr die Ausnahme in der Politik, aber noch längst nicht gleichermaßen wie Männer vertreten. Die anschließende Diskussion nutzten viele der 50 Gäste, ihre Fragen zu stellen und Anregungen zu geben.

Bei einem sommerlichen Imbiss in den Räumen und auf der Terrasse des Café im Schmuckmuseum wurde rege weiter diskutiert und genetzwerkt.

Programm frauenpolitischen Sommerabend