Inhalt

Das Projekt ist gestartet

Im Schuljahr 2018/19 startet das Projekt Sprach- und Lernförderung für Grundschulkinder mit Migrationshintergrund an Pforzheimer Grundschulen. Das Ziel dieses Projektes ist zum einen die Sprach-und Lernförderung, zum anderen aber auch die Förderung des selbstständigen Lernens und der Entwicklung sozialer Kompetenzen. Die Fördereinheiten werden eng mit dem Schulkontext, sowohl inhaltlich als auch didaktisch, verknüpft. Zudem wird die Medienkompetenz durch den Einsatz mit Tablets mit ausgewählten Sprach-und Lernapps geschult.

Als Koordinatorinnen des Projekts möchten wir uns Ihnen gerne vorstellen:

Carolin Stelzer ist studierte Sprachdidaktikerin im Fachbereich Deutsch als Zweitsprache und Germanistik und seit 2013 an Schulen tätig. Zudem hat sie eine langjährige Erfahrung in der außerschulischen Kinder-und Jugendarbeit.

 

Birgit Kitzwögerer ist ausgebildete Diplomsozialarbeiterin, Diplomkindergärtnerin und Horterzieherin sowie qualifizierte DaZ-Lehrkraft und hat eine langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und jungen Erwachsenen in unterschiedlichen Kontexten und im schulischen Bereich.

Natalie Reimann ist Kulturwissenschaftlerin, Tanzlehrerin und hat eine langjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit, unter anderem in Projekten für Flüchtlingskinder und an einer Heilpädagogischen Schule.

Kontakt:

Carolin Stelzer Carolin.Stelzer(at)stadt-pforzheim.de

Birgit Kitzwögerer Birgit.Kitzwoegerer(at)stadt-pforzheim.de

Tel.: 07231 392104