Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen5 °C
  • Kontrast

Jugend- und Familienförderung

Was macht die Jugendförderung? 

Die Jugendförderung der Stadt Pforzheim verfolgt das Ziel, Benachteiligungen von Kindern und Jugendlichen in Pforzheim abzubauen, bedarfsgerechte Angebote bereitzustellen sowie junge Menschen zur Selbstbestimmung und zur gesellschaftlichen Mitverantwortung zu befähigen.

Daher fördert und finanziert die Jugendförderung als öffentlicher Träger der Jugendhilfe vielfältige, bedarfsgerechte Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit, der Jugendkulturarbeit sowie der Jugendsozialarbeit. Den gesetzlichen Rahmen bildet das Sozialgesetzbuch VIII mit den Paragrafen § 11 (Jugendarbeit), § 13 (Jugendsozialarbeit) und § 14 (erzieherischer Kinder- und Jugendschutz).

Überblick der Themengebiete der Jugendförderung der Stadt Pforzheim:

  • Förderung offener Kinder- und Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit und der aufsuchenden Jugendsozialarbeit freier und kommunaler Träger
  • Finanzierung und Koordination der Angebote freier und kommunaler Träger der Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Jugendmedienschutz, Medienbildung
  • Kinder- und Jugendbeteiligung
  • Koordination der Geschäftsstelle Jugendgemeinderat
  • Herstellung einer Vernetzungsstruktur mit verschiedenen Trägern wie etwa Schulen, Schulsozialarbeit, Stadtjugendring und dem Jugendgemeinderat
  • Spielplatzplanung unter Berücksichtigung der sozialräumlich gegebenen Bedarfe
  • Erstellung von Informationsmaterialien (Kinderstadtpläne, PFIFF)
  • Familieninformationszentrum

Kinder- und Jugendbeteiligung

Die Stimme der Kinder und Jugendlichen artikuliert die Bedürfnisse der jungen Bevölkerungsgruppe und befördert damit eine zukunftsträchtige Ausrichtung der Stadtentwicklung und trägt zur Sicherung der Vitalität einer Kommune bei.

Kinder und Jugendliche sollen künftig in Pforzheim gemäß §41a der Gemeindeordnung verlässlich und kontinuierlich die Möglichkeit geboten bekommen, Beteiligung positiv zu erleben und dadurch Selbstwirksamkeit erfahren. Hierfür entwickelt und erprobt die Jugendförderung der Stadt gerade eine Konzeption für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, sodass  nachhaltige sowie vielfältige Methoden und Zugänge geschaffen werden. Angestrebt wird ein von den intern wie auch extern beteiligten Akteurinnen und Akteuren gemeinsam getragenes Konzept.

 

Konzeption der Kinder und Jugendbeteiligung in Pforzheim  

Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche in Pforzheim  

FIZ – Familieninformationszentrum

Das  Familieninformationszentrum ist die Anlaufstelle für Familien in Pforzheim. Hier werden Sie von freundlichen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen beraten und erhalten alle wichtigen Informationen zu:

  • Geburt
  • Erziehung und Bildung
  • Hilfen und Förderung
  • Freizeit, Sport und Kultur
  • Gesundheit und Umwelt

Für alle Familien, die Probleme mit dem Ausfüllen von behördlichen Anträgen haben, bietet das FIZ ebenfalls Unterstützung - schnell und unkompliziert. In der Kleiderkammer im FIZ können Familien mit Kindern gegen eine Geldspende Kinderbekleidung in den Größen 56 bis 172 erhalten.

Öffnungszeiten des FIZ: 
Montag, Mittwoch und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr

Öffnungszeiten der Kleiderkammer:
Donnerstag von 9.30 bis 12.30 Uhr

Adresse:
Östliche Karl-Friedrich-Straße 9
2. Stock
75175 Pforzheim
Tel.: 07231 39 3900

Bitte kommen Sie nur mit Termin, den Sie telefonisch unter 07231 39 3900 vereinbaren können.

Kinderstadtpläne

Die Stadt Pforzheim hat für Kinder viel zu bieten: Schöne Spielplätze, vielseitige kulturelle Angebote, zahlreiche Sportmöglichkeiten, den weithin bekannten Wildpark, kurze Wege und rund um die Stadt eine herrliche Natur.  

Hier können Sie die Kinderstadtpläne von verschiedenen Stadtteilen herunterladen: 

Kinderstadtpläne zum Download

Die Kinderstadtpläne werden vom Team der Jugend- und Familienförderung im Jugend- und Sozialamt regelmäßig überarbeitet. Wir freuen uns über ergänzende Hinweise oder Tipps. 

Familienratgeber PFIFF

Die Familienratgeber PFIFF (0-6 Jahre und 6-13 Jahre) stehen Pforzheimer Familien als Informationsbroschüre mit allen notwendigen Basisinformationen zu den entsprechenden Einrichtungen, Ansprechpartnern und Hilfeangeboten für junge Familien zur Verfügung. Der Familienratgeber ist u.a. bei der Jugend- und Familienförderung erhältlich.

 

PFIFF 0-6 (2021) zum Download  PFIFF 6-13 (2020) zum Download