Zum Inhalt springen
  • Klarer Himmel 28 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Sanierungsgebiet "Dillweißenstein"

Beschreibung

Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen dienen der Behebung baulicher, städtebaulicher und sonstiger Missstände in einem Quartier. Mit einer großen Anzahl von Einzelmaßnahmen wird über einen Zeitraum von rund 8 Jahren eine nachhaltige Aufwertung durchgeführt: Modernisierung und Instandsetzung von Privatgebäuden, Aufwertung öffentlicher Straßen, Plätzen und Wegen, Aufwertung der Innenhöfe, Abbruch nicht mehr zeitgemäßer Bausubstanz, Schaffung neuen Wohnraums etc. Die Maßnahmen werden gefördert von Bund und Land, welche 60 % der förderfähigen Kosten übernehmen.

Ziel Projekt/ Vorhaben

Grundlegende Aufwertung und Attraktivierung eines Teilgebiets von Dillweißenstein durch eine große Anzahl von baulichen und städtebaulichen Einzelmaßnahmen. Unter Beteiligung der Bevölkerung sollen wegweisende Projekte angestoßen und verwirklicht werden, die dazu dienen Dillweißenstein noch lebenswerter zu machen.

Zeitlicher Rahmen/ Meilenstein

Der Antrag für ein Sanierungsgebiet wurde im Oktober/November 2022 gestellt und im Frühjahr 2023 bewilligt. Beschluss der Sanierungssatzung und der Förderkriterien steht noch aus. Gespräche mit sanierungswilligen Eigentümern erfolgen laufend ebenso die verwaltungsinterne Abstimmung mit den Fachämtern. Darüber hinaus ist der Bürgerverein Dillweißenstein in die Projektentwicklung eingebunden. Die wichtigste Einzelmaßnahme stellt die Erstellung einer historischen Ortsanalyse dar.

Sachstand

Das Sanierungsgebiet "Dillweißenstein" befindet sich am Anfang. Neben den Gesprächen mit sanierungswilligen Bauherren steht der Aufbau eines Netzwerks mit den Akteuren im Mittelpunkt. 

Handlungsfeld(er)

  • III - Miteinander und Teilhabe
  • Ziele
    • A Identifikation der Pforzheimer Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt stärken
  • IV - Mobilität
  • Ziele
    • A Sicheres und stadtteilverbindendes Wegenetz für Radfahrer und Fußgänger ausbauen
  • V - Stadtbild und Wohnen
  • Ziele
    • A Den öffentlichen Raum gut gestalten
    • A Image von Pforzheim als Wohnstandort stärken
    • B Quartiere bauen und erhalten, in denen man angenehm und gemeinsam lebt