Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100%4 °C
  • Kontrast

Beteiligungsbeirat der Stadt Pforzheim

Der Beteiligungsbeirat der Stadt Pforzheim wurde 2014 mit dem Leitfaden Bürgerbeteiligung als Gremium etabliert. Er übernimmt folgende Aufgabe: Auf Grundlage eines Verwaltungsvorschlags berät der Beteiligungsbeirat über das Konzept zur Beteiligung der Bürgerschaft beim jeweiligen städtischen Projekt oder Vorhaben. Dabei stehen unter anderem Ziel und Ausgestaltung der Bürgerbeteiligung im Fokus sowie die Definition und Ansprache der Zielgruppen des Verfahrens.

Zusammensetzung des Beteiligungsbeirats

Der Beteiligungsbeirat besteht aus 8 Mitgliedern:

  • vier Bürgerinnen und Bürgern,
  • zwei Mitgliedern des Gemeinderats,
  • zwei Mitgliedern der Verwaltung.

Die Sitze der Bürgerschaft sind in einem öffentlichen Bewerbungsverfahren an Vertreter/innen unterschiedlicher Gruppen verlost worden:

  • Bürgervereine / -initiativen,
  • Menschen mit Migrationshintergrund,
  • BürgerInnen bis 30 Jahre,
  • weitere/r VertreterIn der Bürgerschaft.

 

Die aktuellen Mitglieder des Beteiligungsbeirats

In der aktuellen Amtszeit des Beteiligungsbeirats (Ende 2019 bis Ende 2021) sind folgende Personen Mitglied im Beteiligungsbeirat:

Vertreter/in der in Vereinen /Initiativen Engagierten

  • Heike Kuppinger
  • Hansjürgen Remer (Stellvertretung)

Vertreter/in der Menschen mit Migrationshintergrund

  • Oezcan Dikmen 
  • Mario Tursi (Stellvertretung) 

Vertreter/in der Bürgerinnen und Bürger bis 30 Jahre

  • Alexander Krenz 
  • Sandra Rixen (Stellvertretung)

Vertreter/in weitere Bürgerinnen und Bürger

  • Ramona Baumgärtner 
  • Wolf-Dietmar Kühn (Stellvertretung)

Gemeinderat

  • Stadtrat Michael Baitinger
  • Stadtrat Thomas Müller
  • Stadtrat Emre Nazli

Verwaltung

Dezernat I

  • Michael Strohmayer
  • Louis Goldmann (Stellvertretung)

Dezernat II

  • Simone Rothfuß
  • Marc-Tell Feltl  (Stellvertretung)