Zum Inhalte springen
  • icon24 °C
    icon
    24 °Cmin: 21 °C
    max: 26 °C
    Niederschlag : 0 mm
    Bewölkung : 36 %
    Luftdruck : 1010 hPa
    Wind : 4 m/s aus Westen
    Stand : 30.07.2021 - 19:37
  • Kontrast

Umwelttechnik mit Gewerbeaufsicht

Beschreibung

Die Abteilung Umwelttechnik befasst sich mit den vielfältigen Problemen aus dem breiten Spektrum des technischen Arbeits- und Umweltschutzes und deren Lösungsmöglichkeiten. Dafür steht ein Team aus Ingenieuren und Naturwissenschaftlern sowie eine moderne Informations- und Kommunikationstechnik zur Verfügung.

Von Altlasten oder Unfällen mit gefährlichen Gütern ausgehende Gefahren können unsere Umwelt und damit unsere Gesundheit direkt oder indirekt schädigen. Wilde Abfallablagerungen, schädliche Einleitungen in das Kanalnetz oder der Eintrag Umwelt belastender Stoffe gefährden Boden, Grund- und Oberflächenwasser.

Eine der wichtigsten Aufgaben der Abteilung Umwelttechnik ist es, Missstände rechtzeitig zu erkennen und zu bewerten. Dies wird durch präventive Kontrollen in einzelnen Bereichen erreicht. Systematisch werden Gefahrenherde aufgedeckt und deren Beseitigung veranlasst. Bei bereits eingetretenen Schäden wird versucht, das Ausmaß festzustellen und den Verursacher zu ermitteln. In Zusammenarbeit mit Ingenieurbüros erarbeitet die Abteilung Konzepte zur Sanierung kontaminierter Bereiche und begleitet bzw. überwacht diese auf fachlicher Ebene. In planerischen Bereichen ist die Beratung der Entscheidungsgremien mit dem Ziel eines vorsorgenden Umweltschutzes ein Aufgabenschwerpunkt.

Das Sachgebiet Gewerbeaufsicht ist fachlicher Ansprechpartner im betrieblichen Arbeits- und Immissionsschutz für die Pforzheimer Industrie-, Gewerbe- und Handwerksbetriebe sowie die Bürger der Stadt. Ein Aufgabenschwerpunkt besteht in der Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften in den Betrieben. Damit verbunden ist die Beratung der Unternehmen bei deren Umsetzung in der betrieblichen Praxis oder in Genehmigungsverfahren.

Betreute Verfahren

Zugeordnete Stellen