Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100%7 °C
  • Kontrast
Logo: Grundschule Huchenfeld

Grundschule Huchenfeld

184 Kinder aus Huchenfeld besuchen die zweizügig geführte Grundschule.

Die einzügig geführte Hauptschule wird von 106 Schülerinnen und Schülern aus den Stadtteilen Huchenfeld, Hohenwart und Würm besucht. Alle Fachräume sind barrierefrei zu erreichen.

 Unser Schulprogramm:

 

  •  "Gesund und kompetent" in Kooperation mit Netzwerk Looping    Pforzheim.
  • Die Grundschule wurde mit dem Zertifikat "Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt" ausgezeichnet
  • Kooperation Schule/Turnverein Huchenfeld mit dem Angebot Zusatzsport, finanziell unterstützt durch den Förderverein der GHS Huchenfeld.
  • Kernzeitenbetreuung (ab 7.30 Uhr) und nach dem Unterricht (bis 13.00 Uhr)
  • Hausaufgabenbetreuung des Deutschen Kinderschutzbundes, Montag -Donnerstag 14.00 - 15.30 Uhr

 

Schultyp

Grundschulen

Die Grundschule ist die gemeinsame Grundstufe des Schulwesens. Sie vermittelt Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten. Ihr besonderer Auftrag ist die Hinführung der Schüler/ Innen von den spielerischen zu den schulischen Formen des Lernens und Arbeitens.

Schulprofil Inhalt

Bewegte Schule

Das Konzept stützt die motorische und die kognitive Entwicklung durch Bewegung sowohl im körperlichen als auch im geistigen Bereich.

Der Schulvormittag wird durch Bewegung so gestaltet, dass sich Lernen und Bewegung abwechseln und ergänzen,

Fähigkeiten der Schüler/Schülerinnen werden auf spielerische Weise gefördert,

Das Spielen draußen und die freizeitsportliche Betätigung sollen angeregt werden.

Die tägliche Bewegung ist eine reale Chance, Kinder zu einem bewegungsreicheren Leben zu motivieren

Kooperation Kindergarten/Kindertagesstätte

Projektziel ist die Herstellung möglichst gleicher Startvoraussetzungen und Startchancen für den Besuch der Grundschule. Deshalb setzt das Projekt dort an, wo der Förderbedarf eines Kindes besonders groß ist. Auf diese Weise können Entwicklungsverzögerungen frühzeitig erkannt und durch gezielte Fördermaßnahmen ausgeglichen werden.

Projekte mit außerschulischen Partnern

Es handelt sich um Projekte, die einerseits geeignet sind, die Schüler bei der Entwicklung ihrer gestalterischen und kreativen Fähigkeiten über die Eröffnung neuer Lernwege zu fördern und andererseits zur Persönlichkeitsstabilisierung sowie zur Verbesserung der Zukunftschancen beizutragen. Anzuführen sind hier Projekte in Kooperation mit Vereinen, sozialen Einrichtungen der Stadt, Wirtschaft und Handwerk oder auch Jugendbegleiter.

Übergang Schule/Beruf

Schülerinnen und Schüler werden darin unterstützt, zum Abschluss der Schule eine verbindliche berufliche Perspektive entwickelt und den Übergang in die Ausbildungs- und Berufswelt geregelt zu haben Berufsorientierung,

  • Bewerbungstraining,
  • Unterstützung von Praktika,
  • Begleitung in der Bewerbungsphase,
  • Motivationshilfen,
  • Beratung und Hilfe bei Formalien
  • Organisation des Übergangs

  

Betreuungsformen

Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenbetreuung erfolgt durch freie Träger an der Schule.

Schulkindbetreuung (Hort an der Schule)

Das Konzept der Schulkindbetreuung sieht die Betreuung von Grundschülern außerhalb der Unterrichtszeiten an der Schule durch Erzieherinnen und pädagogisch geschultes Personal vor. Angeboten werden folgende Module

  • Modul 1: 06.45 - 13.00 Uhr
  • Modul 2: 06.45 - 15.00 Uhr
  • Modul 3: 06.45 - 17.00 Uhr

Die Schulkindbetreuung wird von freien Trägern durchgeführt. Angeboten wird die Betreuung mit gruppenpädagogischen Angeboten sowie musischen, kulturellen und sportlichen Projekten, in den Modulen 2 und 3 außerdem mit Mittagessenversorgung und Hausaufgabenbetreuung. An ca. 10 der rd. 14 Ferienwochen erfolgt Ferienbetreuung. Im Konzept der Schulkindbetreuung gehen die bisherige Kernzeitenbetreuung im Rahmen der Verlässlichen Grundschule und die seitherige Hortbetreuung in den Kindertagesstätten auf.

 

Schulen mit Schulkindbetreuung:

SchuleTelefon
<link kultur-bildung schulen-in-pforzheim _top external-link-new-window link: gleiches>Arlingerschule07231 39-3812
<link kultur-bildung schulen-in-pforzheim _top external-link-new-window link: gleiches>Buckenbergschule07231 39-4045
<link kultur-bildung schulen-in-pforzheim _top external-link-new-window link: gleiches>Dillweißensteinschule07231 298-5221
<link kultur-bildung schulen-in-pforzheim _blank external-link-new-window link: gleiches>GHS Huchenfeld07231 39-4043
<link kultur-bildung schulen-in-pforzheim _top external-link-new-window link: gleiches>Haidachschule07231 39-1605
<link kultur-bildung schulen-in-pforzheim _top external-link-new-window link: gleiches>Maihälden-Grundschule07231 39-3840
<link kultur-bildung schulen-in-pforzheim _top external-link-new-window link: gleiches>Nordstadtschule07231 39-2930
<link kultur-bildung schulen-in-pforzheim _top external-link-new-window link: gleiches>Sonnenhofschule07231 1661027
<link kultur-bildung schulen-in-pforzheim _top external-link-new-window link: gleiches>Südstadtschule07231 39-3835
<link kultur-bildung schulen-in-pforzheim _top external-link-new-window link: gleiches>Waldschule Büchenbronn07231 39-1622
<link kultur-bildung schulen-in-pforzheim _top external-link-new-window link: gleiches>Weiherbergschule07231 39-2886

Die Elternbeiträge sind abhängig vom Familieneinkommen (Pforzheim-Pass) und der Anzahl der dem Haushalt angehörenden Kinder unter 18 Jahren. Der <link _self external-link-new-window link zum>Pforzheim-Pass (unterteilt nach Stufen A bis F) ist beim Bürgercentrum zu beantragen.

 

Betreuungsbeiträge

Abhängig von Kinderzahl und Einstufung nach dem Familieneinkommen beträgt der Beitrag derzeit:

ModulMindestbetragMaximalbetrag
Modul 122,00 €58,00 €
Modul 234,50 €91,50 €
Modul 343,00 €115,00 €

Für das Mittagessen wird aktuell ein Essensbeitrag von 3 € erhoben. Eine Vergünstigung des Mittagessens auf 1,50 € wird bei Vorlage des Pforzheim-Passes der Stufe F sowie dann gewährt, wenn Beiträge zum Besuch der Einrichtungen im Rahmen der wirtschaftlichen Jugendhilfe (WH) übernommen werden.