Inhalt

  • Bild: Zukunftsvision Stadtboulevard
  • Bild: Zukunftsvision Stadtboulevard

Was wird gemacht?

Mit dem Innenstadtring wurde die Voraussetzung geschaffen, den Durchgangsverkehr aus der Innenstadt herauszunehmen.

Hochwertige Gestaltung

Gearbeitet wird mit einfachen, aber gestalterisch hochwertigen Mitteln: Fahrbahnmarkierungen und -einfärbungen sowie Trögen für Pflanzen und Bäume.

Eine Fahrspur je Richtung

Künftig gibt es nur noch eine Fahrspur je Richtung. Fußgänger können die Zerrennerstraße bequem über Mittelinseln überqueren. Außerdem gibt’s deutlich mehr grün! Auf die den neu markierten Seitenflächen und eingefärbten Mittelinseln werden Tröge mit Pflanzen und mittelgroßen Bäumen gesetzt. Auf der Zerrennerstraße wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30 Kilometer pro Stunde begrenzt, für Lastkraftwagen wird ein Durchfahrtsverbot verhängt.

Achse für den Radverkehr

Auch eine Achse für den Radverkehr entsteht. Die Schutzstreifen dafür werden am Ende der Bauarbeiten angebracht. An mehreren Stellen werden Fahrradständer in den Seitenflächen aufgestellt. Zum Beispiel an der Volkshochschule, dort sind auch Sitzbänke vorgesehen. Für den Lieferverkehr werden mehrere Ladezonen markiert

Alle Vorteile auf einen Blick

Bequemes Autofahren - Besser zu Fuss, per Rad & Bus - Attraktivere Innenstadt

Bequemes Autofahren

Wer als Autofahrer direkt in die Innenstadt möchte, kommt auch weiterhin dorthin. Der Parkring führt Suchende gezielt zu Parkmöglichkeiten. Wer nicht direkt in die Innenstadt möchte, fährt drum herum – über den Innenstadtring. Überwiegend 2 Spuren je Richtung, optimierte Signalsteuerung und verbesserte Zu- und Abfahrten sorgen für zügigeren Verkehrsfluss.

Besser zu Fuss, per Rad & Bus

Fußgänger können den neuen Stadtboulevard bequem über Mittelinseln passieren. So sind die Innenstadt, die Enz und das viel besuchte Sedanviertel schnell zu Fuß erreichbar. Radfahren wird sicherer und bequemer: Die Zerrennerstraße wird zu einer wichtigen Radverkehrsverbindung in Ost-West-Richtung. Auch der Busverkehr wird auf dieser Trasse bevorzugt.

Attraktive Innenstadt

Die gesamte City wird in den nächsten Jahren weiter entwickelt und umgestaltet – ausgehend vom östlichen Bereich der Innenstadt. Der Stadtboulevard ist also nur ein Teil einer ganzen Reihe von Modernisierungen. Somit wird die City insgesamt deutlich attraktiver, mit mehr Atmosphäre und Flair!