Inhalt

Der Ostweg

Pforzheim - Schaffhausen

Der Ostweg führt von Pforzheim durch das Würmtal auf die Ostabdachung des Schwarzwaldes - oft an der Grenze Buntsandstein/Muschelkalk entlang. Vorbei am Trauf der Südwestalb wird das Donautal gequert. Über die bewaldeten Höhen der Länge - als höchsten Punkt (921 m) des Ostweges - geht es hinüber ins Wutachtal und über den Randen hinab zum Hochrhein bei Schaffhausen.

Streckenlänge

  • Streckenlänge: 238.5 km

Streckenführung

  1. Pforzheim - Ruine Liebeneck 6.0 km - Steinegg 12.0 km - Neuhausen 17.0 km - Monbachschlucht - Bad Liebenzell 25.5 km
  2. Bad Liebenzell - Hirsau 6.0 km - Calw 9.5 km - Zavelstein 16.0 km - Bad Teinach 17.0 km
  3. Bad Teinach - Liebelsberg 2.5 km - Oberhaugstett 5.5 km - Berneck 15.5 km - Altensteig 18.5 km - Pfalzgrafenweiler 27.0 km
  4. Pfalzgrafenweiler - Obermusbach 9.5 km - Freudenstadt 17.0 km - Ödenwald 23.0 km
  5. Ödenwald - Schömberg 3.5 km - Alpirsbach 11.0 km - Holzebene 18.5 km - Aichhalden 25.5 km
  6. Aichhalden - Schramberg 6.5 km - Hardt 12.5 km - Königsfeld 18.5 km - Mönchweiler 23.0 km - Villingen 31.5 km
  7. Villingen - Schwenninger Moos 7.0 km - Sunthausen 16.0 km - Öfingen 24.5 km - Geisingen 35.0 km
  8. Geisingen - Wartenberg 2.5 km - Gutmadingen 4.0 km - Hondingen 11.5 km - Eichberg 17.0 km - Achdorf 19.5 km
  9. Achdorf - Wutachflühen - Bhf. Lausheim-Blumegg 7.0 km - Stühlingen 15.5 km
  10. Stühlingen - Schleichtheim 3.0 km - Schloßranden 9.0 km - Schaffhausen 19.0 km

Strecken- und Höhenverlauf