contenu

Aufgaben der Europabeauftragten

Logo Europa in Pforzheim

Auf kommunaler Ebene gewinnt die Europäische Union immer mehr an Bedeutung. Beispielsweise durch die europäische Gesetzgebung, die sich direkt oder indirekt auf die Kommunen auswirkt oder durch europäische Förderprogramme, die genutzt werden können.

Die Europabeauftragte der Stadt Pforzheim, Anna-Lena Beilschmidt, ist der direkte Draht zwischen Pforzheim auf der einen Seite und der EU-Ebene andererseits.

Zu ihren Aufgaben zählen:

  • Aufbereitung und Bereitstellung von aktuellen Informationen für Verwaltung und Politik
  • Verfolgung aktueller EU-Themen und Mitwirkung an Entscheidungsprozessen
  • Mitarbeiterschulungen zu EU-Themen
  • Mitarbeit und Begleitung von europäischen Projekten
  • Information und Beratung zu Fördermitteln
  • Öffentlichkeitsarbeit und Organisation von Veranstaltungen zu verschiedenen Europathemen
  • Kontaktpflege und Austausch mit europäischen Institutionen
  • Vernetzung der Europaakteure in Pforzheim (Runder Tisch)
  • Mitarbeit in verschiedenen europäischen Netzwerken

Informationen und Publikationen

Im Erdgeschoss des Neuen Rathauses finden Sie bei der Pforte zahlreiche Publikationen und Informationen über die EU. Auch in der Stadtbibliothek Pforzheim können Sie verschiedene Bücher zu Europa ausleihen.

Möchten Sie zukünftig zu Veranstaltungen eingeladen werden, nehmen wir Sie gern in unseren Verteiler auf. Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht.