contenu

Anlässlich des Internationalen Frauentags findet am 9.03.2017 um 19 Uhr im Reuchlinhaus Pforzheim, Jahnstraße 42, eine Podiumsdiskussion mit Blick auf die europäische Geschlechterpolitik statt.

Oberbürgermeister Gert Hager, die Gleichstellungsbeauftragte und die Europabeauftragte der Stadt Pforzheim laden gemeinsam mit dem Informationsbüro des Europäischen Parlaments zu einer Podiumsdiskussion ein. Unter dem Titel „Europas starke Töchter – Frauen in Politik und Wirtschaft“ werden nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Gert Hager Evelyne Gebhardt MdEP, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Professorin Dr. Elke Theobald, Prodekanin der Hochschule Pforzheim und Projektleiterin www.spitzenfrauen-bw.de, Dr. Halit Ünver, Wissenschaftler an der Universität Ulm und Vorsitzender Europa-Union Donau-Riss und Claudia Gläser, Geschäftsführende Gesellschafterin Gläser GmbH unter der Moderation von Dr. Petra Püchner, Managing Director Steinbeis 2i GmbH mit Ihnen diskutieren.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich unter Tel. 07231 - 39 1297 oder per Mail: gleichstellung(at)stadt-pforzheim.de anmelden.

Einladung

Kabarett "Hauptsache Europa"

mit Sebastian Schnoy am Mittwoch, 8.3.2017, 20 Uhr, im Kulturhaus Osterfeld, Malersaal

Eine gemeinsame Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Pforzheim und des Kulturhauses Osterfeld zum Internationalen Frauentag.

Als in Großbritannien für den Austritt aus der EU getrommelt wurde, durften Übertreibungen nicht fehlen. Angeblich – so hörte man in jedem Pub – habe Brüssel 1980 probiert, in England den Rechtsverkehr einzuführen, übergangsweise nur für LKW. Aufklärung ist eine Kulturpflanze, die täglich neu gegossen werden muss, Hass und Dummheit dagegen wachsen wie von selbst. „Hast Du einen Opa, dann schick ihn nach Europa" war gestern. Alle aufs Deck und ans Ruder, Jung und Alt und vor allem schnell, der Eisberg ist in Sicht!

Karten unter:
07231 - 318215, Di-Sa von 14 - 18 Uhr oder
karten(at)kulturhaus-osterfeld.de www.kulturhaus-osterfeld.de
und an allen bekannten Vorverkausstellen

Flyer Kabarett "Hauptsache Europa"