Content

Das Klima im Stadtgebiet Pforzheim wird vor allem durch die Lage der verschiedenen Stadtteile bestimmt. Die dicht bebaute Innenstadt im Enztal weist andere Bedingungen auf als die Südstadt oder der Stadtteil Würm.

Bereits heute ist daher die Zufuhr von Frischluft in die Siedlungsräume von großer Bedeutung. Die Stadt Pforzheim hat 2015 die Stadtklimaanalyse aktualisieren lassen. In dieser wurden die Zusammenhänge zwischen Geländeformen und Nutzungen auf die klimatischen Bedingungen im Stadtgebiet eingehend untersucht.

In einer Bestandsaufnahme der klimatischen Situation sollten wichtige Fragen geklärt werden:

  • Wie verteilen sich die Temperaturen im Stadtgebiet?
  • Wo liegen Kaltluftentstehungsgebiete, wo transportieren Kaltluftströme Frischluft in die Siedlungsgebiete?
  • Wie ist das Bioklima der Siedlungsräume zu bewerten?

Auch die zukünftige Entwicklung vor dem Hintergrund des globalen und regionalen Klimawandels war Bestandteil der umfangreichen Untersuchungen.

Die Identifizierung der für das Stadtklima maßgeblichen Strukturen soll es in Zukunft ermöglichen, stadtklimatische Aspekte in der Stadtplanung zu bewerten und zu berücksichtigen. 

Stadtklimakarte

Die Karten zum Stadtklima zeigen die klimatischen Bedingungen in den verschiedenen Stadtteilen. Auch die Bedeutung der städtischen Grünflächen, sowie der land- und forstwirtschaftlich genutzten Flächen im Umland für die thermische Belastung der Bevölkerung wird hier bewertet.