Content

Sonderbauwerke und Regenüberlaufbecken

Histor Besucher Schacht 06
RÜB Belfort Innen

Pumpwerke, Staukanäle, Wasserstandsmessstellen, Schieber, Rückhaltebecken und Regenüberlaufbecken sind nur einige Beispiele für Sonderbauwerke im Kanalnetz der Stadtentwässerung Pforzheim.
Mit modernster EMSR-Technik ausgestattet und nach den Vorgaben und Erfordernissen der Stadtentwässerung gebaut, unterstützen
sie die Erfassung aller umweltrelevanten Daten. Sämtliche,
so gesammelten Informationen laufen im Schnittpunkt Kläranlage Pforzheim zusammen und können
so umgehend dokumentiert und ausgewertet werden.
Eine schnelle Störungserkennung und -behebung ist das oberste Ziel, ein fortlaufender Erkenntnisgewinn der große Vorteil des technischen Rüstens. Regelmäßige Wartung, Instandhaltung und Instandsetzung sowie kontinuierliche Betriebsoptimierungen bleiben jedoch unerlässlich.
Das Fachpersonal aus allen Abteilungen unseres Unternehmens sorgt für die ständige Verfügbarkeit all unserer wassertechnischen Optionen. Unser zentrales Anliegen sind dabei geringe Betriebskosten bei maximaler Leistungsfähigkeit. Auch wenn jährlich erhebliche Investitionen für Sanierung und Modernisierung erforderlich werden, die Gebühren bleiben, dank dem enormen Einsatz all unserer Abteilungen, stabil auf niedrigem Niveau.

Kanalnetz mit Sonderbauwerken

Kanalnetz mit Sonderbauwerken und Einzugsgebieten (Stand 2016/November)
Kanalnetz mit Sonderbauwerken und Einzugsgebieten (Stand 2016/November)