Content

Bund-Länder-Programm "Stadtumbau West"

Zeitraum: 01.01.2015 bis 30.04.2024

Die Pforzheimer Innenstadt ist in den letzten Jahren wieder verstärkt in den Fokus der Planungen gerückt worden. In einer Vielzahl von Gesprächen und Veranstaltungen mit potenziellen Investoren, der Bürgerschaft sowie Anliegern und Eigentümern wurde die Stadtverwaltung in der Innenstadtentwicklung, insbesondere in der Projektierung Innenstadtentwicklung-Ost, bestärkt. Zwar gab es in der Vergangenheit bereits einige Initiativen zur Aufwertung und Entwicklung der Innenstadt, diese waren aber bisher noch nie so vielversprechend. 

Wie wird gefördert ?

Umfassende Sanierungsmaßnahmen an Gebäuden können mit einem Zuschuss von bis zu 35% der Baukosten gefördert werden, maximal mit 70.000 Euro, bzw. 100.000 Euro. Voraussetzung ist hierbei, dass die Maßnahmen im Vorfeld mit der Sanierungsstelle der Stadt Pforzheim abgestimmt wurden. Eine Förderung erfolgt über den Abschluss eines Vertrages zwischen dem Investor und der Stadt.

Daneben ergeben sich interessante Steuererleichterungen bei Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen in Sanierungsgebieten, entsprechend dem Einkommenssteuergesetz (§7h EStG). Voraussetzung ist hier aber ebenso, dass die Maßnahmen im Vorfeld mit der Sanierungsstelle abgestimmt und ein Vertrag abgeschlossen wurde. 

Sachstandsbericht