Content

  • Simulation Hauptbahnhof und Umgebung
  • Simulation Hauptbahnhof und Umgebung
  • Simulation Hauptbahnhof und Umgebung

Der Hauptbahnhof wurde barrierefrei umgebaut, mit dem Neubau des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) zwischen Hbf und Nordstadtbrücke fallen die Flächen von ZOB Nord und ZOB Süd in ihrer Nutzung weitestgehend brach. Für den ZOB Nord wurden mit Beteiligung von Bürgern und Institutionen Planungsvarianten erarbeitet, die dort einen öffentlichen Platzraum als Erweiterung des Freiflächenangebots für die Nordstadt vorsehen. Der ZOB Süd soll baulich weiterentwickelt werden. Die Stellplätze im Parkhaus sollen dabei erhalten bzw. in räumlicher Nähe ergänzt werden. Auf dem Parkhaus soll ein Hochbau entstehen, der sich in Architektur und Qualität in das urbane Ensemble von ZOB, Stadtbaugebäude und il Tronco einfügt.

Das Umfeld des Hauptbahnhofs soll als einer der wichtigsten Stadteingänge aufgewertet werden. Dabei soll auch die Zugänglichkeit in den Schlosspark und den Schlossberg sowie die Innenstadt verbessert werden.