Content

Veranstaltungen im Rahmen von Pforzheim Mitte

No events today.

Pforzheim-Mitte | Innenstadtentwicklung Pforzheim

Mausklick auf Bereich in Karte öffnet weitere Informationsseite.

Die Stadt Pforzheim ist in Bewegung. Mit dem Masterplan und dem Ideen-Jam im Jahr 2013 hat die Stadt einen integrativen Entwicklungsprozess gestartet. Bürger und Verwaltung, Politik und Wirtschaft haben gemeinsam über ihre Stadt nachgedacht und Leitsätze und Ziele für die zukünftige Entwicklung Pforzheims formuliert. Insbesondere die Innenstadt stand dabei im Fokus. Sie muss attraktiver werden, eigenes Flair haben, Erlebnisse bieten.

„Pforzheim-Mitte – für alle“ steht für:

  1. Stärkung des Handels und der Gastronomie
  2. Integration des Schlossbergs und der Schlosskirche in die Innenstadt
  3. Beleben des Marktplatzes
  4. Zurückbringen der Wohnnutzung in die Innenstadt
  5. Stärkung der Aufenthaltsqualität in den öffentlichen Räumen
  6. Förderung des stadtverträglichen Verkehrs und des Umweltverbundes
  7. Verbindung vom Hauptbahnhof zu den Flüssen

Handelskonzept Innenstadt

Das Büro VEND Consulting, Nürnberg, hat für die Innenstadt ein Handelskonzept erarbeitet, das dazu dient, den bestehenden Handel zwischen den Polen Schlössle-Galerie und Innenstadtentwicklung-Ost nicht abzuhängen und gemeinsam mit Handel und Gastronomie Perspektiven zu erarbeiten. Zudem wurden für das Dialoggebiet Flächenpotentiale und anzustrebende Sortimente ermittelt. Das Konzept wurde dem Gemeinderat vorgestellt und ist kausaler Bestandteil der Ausschreibung.

Verkehrskonzept Innenstadt

Das Büro ToppPlan, Kaiserslautern, hat – mit Unterstützung des Büro R+T, Darmstadt – ein Verkehrskonzept für die Innenstadt erarbeitet, das im Zuge der Etablierung des Innenstadtrings Straßenführungen (insb. für MIV und ÖPNV) und Wegequalitäten (insb. für Fußgänger und Radfahrer) in einer integralen Betrachtungsweise von Verkehr, Städtebau und Stadtgestalt darstellt. Mit diesem Verkehrskonzept liegt ein Planwerk vor, das durch Detaillierungen insbesondere zu Fragen des ÖPNV, Grundlage der Verkehrsplanung für die Innenstadt ist und z.B. die Machbarkeit der Aufhebung der Schlossbergauffahrt fundiert darlegt. Darüber hinaus hat das Büro R+T ein Parkraumkonzept für die Innenstadt erarbeitet.

Beteiligungen

Mit verschiedenen Beteiligungsformaten hat die Stadt Ideen und Projekte für die Innenstadtentwicklung insgesamt erarbeitet. Die verschiedenen Beteiligungen und Beteiligungsformen haben dazu beigetragen, die Ziele und Inhalte der Innenstadtentwicklung zu optimieren sowie auf eine breite Basis zu stellen und damit die Akzeptanz zu erhöhen.