Inhalt

Gestaltungsbeispiel Rad

K23

PLAN K23

Das Gestaltungsbeispiel KP Goethestraße/Westliche Karl-Friedrich-Straße zeigt die Ausbaumöglichkeiten im Zuge einer Hauptroute des Radverkehrs. Um die Erreichbarkeit der Innenstadt mit dem Fahrrad zu verbessern, werden beidseitig der Westlichen Karl-Friedrich-Straße Radfahrstreifen angeordnet, die über den Knotenpunktsbereich hinweg bis an die Fußgängerzone heran geführt werden. Vorgezogene Aufstellbereiche an der Knotenpunktszufahrt ermöglicht den Radfahrern, sich vor den Kraftfahrzeugen aufzustellen und in deren Sichtbereich anzufahren. Die Westliche Karl-Friedrich-Straße ist Stammstrecke des Busverkehrs und die Goethestraße sowie Berliner Straße sind Teil des MIV-Vorbehaltsnetzes. D. h. die Belange von MIV und ÖPNV sind bei der Radverkehrsplanung zu berücksichtigen.