Inhalt

Wanderwege

Bild: Orientierungstafel Wanderwege ©Karola Keitel

Rund 350 km Waldwege und etwa 50 km Fußpfade bieten den Wanderfreunden ein gut ausgebautes Wegenetz im Pforzheimer Wald an. Der Schwarzwaldverein hat ein Konzept für eine einheitliche Beschilderung der Wege entwickelt und in Zusammenarbeit mit der städtischen Forstverwaltung und mit Unterstützung des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord umgesetzt. So können sich die Wanderfreudigen jederzeit gut orientieren. Übersichtstafeln mit den wichtigsten Wegebeziehungen und Vorschlägen für Rundwanderungen sind an folgenden 6 Standorten zu finden:

  • Erzkopf (Parkplatz am Ortseingang von Huchenfeld)
  • Kupferhammer
  • Sonnenberg (Parkplatz)
  • Hermannsee (Parkplatz)
  • Seehaus
  • Hohenwart (Ortsmitte)

Fernwanderwege

Bild: Schild "Höhenwege" ©Karola Keitel

Drei bekannte Fernwanderwege, die der Schwarzwaldverein konzipiert und ausgeschildert hat, beginnen in Pforzheim und zwar am Kupferhammer. Der Ostweg und der Mittelweg mit mehr als 230 Kilomtern und der Westweg mit etwa 280 Kilometern Länge führen auf unterschiedlichen Wegstrecken über die Schwarzwaldhöhen bis nach Schaffhausen, Waldshut und Basel. Genaue Tourenbeschreibungen mit Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie Kartenmaterial sind bei der Tourist-Information Pforzheim und beim Schwarzwaldverein erhältlich.

Informationen

Informationen über die Wandermöglichkeiten rund um Pforzheim sowie über die Fernwanderungen sind bei der Tourist-Information erhältlich.