Inhalt

Luftbildauswertung Abwassergebühren

Luftbildauswertung

Zur Vorbereitung der Einführung der getrennten Abwassergebühren wurden im März 2003 und 2004 flächendeckende Befliegungen des gesamten Stadtgebietes von Pforzheim durch eine Spezialfirma durchgeführt.

Diese Luftbilder wurden mit speziellen Verfahren der Bilddatenverarbeitung durch Entzerrung und Ausrichtung zu digitalen Orthophotos weiterverarbeitet, in denen die einzelnen Objekte mit der Lage in den amtlichen Karten übereinstimmen.

Mit Hilfe des GIS (geographisches Informationssystem) konnten alle luftsichtbaren Flächen und Objekte im Stadtgebiet mit hoher Genauigkeit nach Lage und Höhe stereographisch ausgewertet werden.

Auf diese Weise wurden die versiegelten Flächen festgestellt.

Bei Neubau- und Umbaumaßnahmen werden die versiegelten Flächen auf der Grundlage des eingereichten Bauantrages ermittelt.