Inhalt

Willi Weigelt (1920-2002)

Dieses Bild zeigt eine Portraitaufnahme von Willi Weigelt.

Ehrenbürger 1985-2002

Willi Weigelt begann 1935 eine Beamtenausbildung bei der Stadtverwaltung Karlsruhe. Nach dem Zweiten Weltkrieg legte er die Begabtenprüfung ab und begann 1947 ein Studium der Staats- und Wirtschaftswissenschaften, das er 1953 mit der Promotion abschloß. Ab 1954 war er bei der Stadt Karlsruhe Finanzrat und stellvertretender Stadtkämmerer, seit 1958 Hafendirektor. 1963 wählte ihn der Pforzheimer Gemeinderat zum 1. Bürgermeister, zwei Jahre später kandidierte er gegen Johann Peter Brandenburg erfolgreich für das Amt des Oberbürgermeisters. Anläßlich seines Ausscheidens aus dem Amt erhielt er am 10. Mai 1985 die Ehrenbürgerwürde der Stadt Pforzheim.