Inhalt

Zur Vereinbarung eines Termins für die Anmeldung Ihres Hundes zur Prüfung setzen Sie sich bitte mit dem Veterinärdienst der Stadt Pforzheim in Verbindung. Antragsformular mit Erhebungsbogen sowie Hinweise zur Prüfung erhalten Sie vor dort. Ihr Hund wird dann für die nächste Verhaltensprüfung vorgemerkt.

Die Prüfung führt ein im öffentlichen Dienst beschäftigter Tierarzt oder eine im öffentlichen Dienst beschäftigte Tierärztin zusammen mit einem sachverständigen Beamten oder einer sachverständigen Beamtin des Polizeivollzugsdienstes durch. Eine weitere sachkundige Person kann hinzugezogen werden.

Die Verhaltensprüfung erstreckt sich auf folgende Prüfungsteile:

  1. Prüfungsteil 1: Grundgehorsam
  2. Prüfungsteil 2: Anbinden des Hundes und Entfernen des Hundeführers oder der Hundeführerin
  3. Prüfungsteil 3: Verhalten des Hundes gegenüber Fahrzeugen
  4. Prüfungsteil 4: Verhalten des Hundes gegenüber fremden Personen
  5. Prüfungsteil 5: Verhalten des Hundes gegenüber Tieren
  6. Prüfungsteil 6: Verhalten auf akustische und optische Reize

Die Gebühren betragen für jede Prüfung je Tier EUR 165,00.

Voraussetzung für die Zulassung zur Verhaltensprüfung ist außerdem ein wirksamer Impfschutz gegen Tollwut.

Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit dem Veterinärdienst in Verbindung.