Inhalt

In bestimmten Notsituationen kann in Deutschland, wie in anderen Ländern auch, die Hilfe von Notdiensten in Anspruch genommen werden. Ein Notruf wird abgesetzt, um in einem Notfall schnelle und professionelle Hilfe der Polizei (zum Beispiel bei Diebstahl, Einbruch, Überfall aber auch bei häuslicher Gewalt), Feuerwehr (beim Wohnungs- oder Hausbrand) oder eines Rettungsdienstes /Notarztes (bei körperlicher Verletzung durch Unfall oder plötzlicher, lebensbedrohlicher Erkrankung) zu erhalten.

Notrufnummern:

Polizei 110

Feuerwehr 112

Rettungsdienst (Notarzt) 112

Giftnotrufzentrale 07 61 / 1 92 40

Die Notrufnummern 110 und 112 können aus allen Fest- und Mobilfunknetzen vorwahlfrei und kostenlos erreicht werden.