Inhalt

Der Kinderzuschlag ist eine Ergänzungsleistung zum Kindergeld, die für minderjährige und für unter 25 Jahre alte, unverheiratete Kinder in Familien mit nicht ausreichendem Familieneinkommen gezahlt wird.

Eltern können Kinderzuschlag beantragen, wenn sie den Unterhalt für sich und ihre unter 25 Jahre alten Kinder nicht aus eigenem Einkommen decken können.

Der Kinderzuschlag bemisst sich nach dem Einkommen und Vermögen der Eltern und der Kinder; er beträgt höchstens 140 Euro /Monat pro unter 25 Jahre altem, unverheiratetem Kind.

Antrag auf Kinderzuschlag

Wo?

Familienkasse Nagold

Adresse

Familienkasse Nagold

Bahnhofstr. 37, 72202 Nagold

Routenplaner (google.maps)

Postanschrift

Familienkasse Nagold
72199 Nagold

Kontakt

01801 546337*

*) Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min

Sprechzeiten

Montag 8.00 - 12.00
Dienstag 8.00 - 12.00
Donnerstag 8.00 - 12.00, 14.00 - 18.00
Freitag 8.00 - 12.00

Was bringen Sie mit?

  • Antrag auf Kinderzuschlag. Diesen erhalten Sie telefonisch über die Service-Nummer 01801/54 63 37 oder über das Internet.
  • Einkommens- und Vermögensnachweise. Wurde bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter Arbeitslosengeld II beantragt, braucht das bereits dort nachgewiesene Einkommen und Vermögen nicht nochmals vorgelegt werden. Die Familienkasse holt die erforderlichen Angaben zum Einkommen und Vermögen dann unmittelbar dort ein.

Was erhalten Sie?

  • Bescheid über die Bewilligung oder Ablehnung des Kinderzuschlags
  • unbedingt aufbewahren

Die Antragsformulare erhalten Sie auch unter: www.arbeitsagentur.de > Bürgerinnen & Bürger > Familie und Kinder > Kindergeld, Kinderzuschlag > Kinderzuschlag