Inhalt

Elterngeld erhalten Mütter oder Väter nach der Geburt des Kindes, wenn sie:

  • ihren Wohnsitz in Deutschland haben und eine gültige Aufenthaltserlaubnis besitzen
  • selbst für das Kind sorgen
  • mit ihrem Kind in einem Haushalt leben
  • nicht oder nicht mehr als 30 Stunden in der Woche arbeiten
  • studieren oder in Ausbildung sind.

Das Elterngeld wird höchstens 14 Monate lang ausbezahlt.

Antrag Elterngeld

Wo?

Jugend- und Sozialamt, Wirtschaftliche Jugendhilfe

Adresse

Altes Rathaus (A 210)

Östliche Karl-Friedrich-Str. 2-4, 75175 Pforzheim

Routenplaner (google.maps)

Kontakt

+49 7231 39-1825

E-Mail senden

Webseite

Sprechzeiten

Montag, Mittwoch 8.00 - 12.00
Donnerstag 14.00 - 18.00
Freitag 8.00 - 12.00

Was bringen Sie mit?

  • ausgefüllten und unterschriebenen Elterngeldantrag
  • Kopie der Aufenthaltserlaubnis
  • Originalgeburtsurkunde des Kindes, für das Elterngeld beantragt wird
  • Kopien der Geburtsurkunden weiterer im Haushalt lebender Geschwister unter 6 Jahren
  • Arbeitgeberbescheinigung bzw. Kopien von Einkommensnachweise der letzten 12 Kalendermonate vor Geburt
  • Bescheinigung der Krankenkasse über den Bezug von Mutterschaftsleistungen
  • Kopie des aktuellen Bescheides über den Bezug von Sozialleistungen oder Einkommensersatzleistungen

Was erhalten Sie?

  • Bescheid über die Höhe und Dauer des Elterngeldes
  • unbedingt aufbewahren