Inhalt

In Deutschland muss jede Familie ein eigenes Bankkonto = Girokonto haben, damit das Geld der Familie (zum Beispiel Lohn, Arbeitslosengeld, Sozialhilfe, Kindergeld) auf dieses Konto überwiesen werden kann.

Von diesem Konto können dann auch Miete, Strom und Telefonrechnungen bezahlt werden.

  • Sie müssen deshalb ein Girokonto bei einer Bank (zum Beispiel Sparkasse, Volksbank, Postbank oder andere) eröffnen.

Eröffnung eines Girokontos

Wo?

Bank Ihrer Wahl

Was bringen Sie mit?

Pass oder Ausweis Aufenthaltstitel

Was erhalten Sie?

  • Karte mit Kontonummer

- unbedingt aufbewahren